Pharmacie sans ordonnance livraison rapide 24h: acheter viagra en ligne en France.

Verbindungstechnik 12_0

VERBINDUNGSTECHNIK
Das Journal für Kunden der
Nr. 6 • 12/2001
Division Technische Kunststoffe aktuell
Verabschiedung von Ab 1. Januar 2002 Informationen zum
Georg K. Schmitz

hält der Euro Einzug Jahresabschluss und
Nach sehr erfolgreicher, langjähri-
zur Inventur
ger Arbeit hat Georg K. Schmitz,
FRIATEC-Vorstandsmitglied und
der 20. Dezember 2001. Zwischen
Leiter des FRIALEN®/FRIAFIT®-Ge-
schäfts seine Aufgaben in jüngere
Hände gelegt und ist aus der
schlossen. Vom 2. - 4. Januar 2002
FRIATEC AG, der er fast 25 Jahre
angehört hatte, ausgeschieden.
schaft um Ihre Anliegen. Ab dem 07.
“Man sollte aufhören, so man denn
Januar 2002 stehen Ihnen wieder die
kann, wenn es am schönsten ist”,
so sein Credo.
fügung. Wir bitten Sie, dies bei IhrerDisposition zu berücksichtigen.
Wir bitten Sie um Beachtung. Ihre Fra-gen zu diesem Thema beantwortenwir Ihnen gern telefonisch unter Tel.
0621/ 486–1573.
Für die FRIATEC AG und für GeorgK. Schmitz war die Entwicklung sowieder Auf- und Ausbau des Geschäftsmit FRIALEN®-Sicherheitsfittings eineaußergewöhnliche Erfolgsgeschichte.
Als er mit einer kleinen Mannschaft an-fing, sich mit dem Produkt zu beschäf-tigen, war man im wahrsten Sinn desWortes von diesem vor über zwanzigJahren noch rudimentären Produktfasziniert. Bestärkt durch Gesprächemit Geschäftsfreunden der allerersten bei Heizwendelschweißfittingen er-reicht hat.
ne “Zeit danach” alles erdenklich Gute.
VERBINDUNGSTECHNIK
Neue FRIALEN®-Produkte im Programm
Neu im Programm FRIASTOPP:
FRIALONG
® Langmuffe mit inte-
griertem Gasströmungswächter

Zur GAT 2001 in Hannover vom 20.
bis 22. November präsentierte dieFRIATEC AG eine interessanteProgrammergänzung: FRIASTOPP.
Hinter dieser Marke steckt eineFRIALEN®-Langmuffe FRIALONG®mit integrier tem Gasströmungs-wächter Sentry GS der Firma MertikMaxitrol® bzw. mit Gas-Stop der Fir-ma Pipelife.
FRIASTOPP wird vorzugsweise imBereich des Abzweigs von der Haupt-in die Hausanschlussleitung mit demStutzen der Druckanbohrarmatur DAAbzw. des Druckanbohrventils DAV ver-schweißt. Bei einer Beschädigung derHausanschlussleitung schließt derGasströmungswächter bzw. der Gas-Stop und verhindert so, dass Gas aus-treten kann. Der Strömungswächter/Gas-Stop schließt bei einem genaufestgelegten Gasdurchfluss, so dassein unbeabsichtigtes Auslösen desVentils ausgeschlossen wird.
Das FRIASTOPP-Bauteil wird durchFRIALEN®-Schweißen dicht undlängskraftschlüssig in die Leitung ein-gebunden. Bei der VarianteFRIASTOPP Mertik Maxitrol®erhöhendie extrem langen Führungs- undHaltezonen der FRIALONG® Lang-muffe die Verarbeitungssicherheit beiEinsatz von Ringbundware imHausanschlussbereich. BreiteSchweißzonen mit offen liegendenHeizwendeln bei beiden FRIASTOPP-Varianten ermöglichen eine optimaleWärmeübertragung und erhöhen da-durch zusätzlich die Verarbeitungs-sicherheit.
schen 15 mbar – 4 bar erhältlich.
Stutzenschelle-Flansch-Stück
bers an der Flanschseite unter Ver-wendung von handelsüblichen Anbohr- Der neue FRIAMAT®
battery powered:
erstes Universalschweißgerät mit
Batteriebetrieb von FRIATEC

Wenn Sie zukünftig nicht mehr vonStromanschlüssen oder Baustellen-generatoren abhängig sein wollen,dann ist der FRIAMAT® batter ypowered der richtige Partner für Sie.
Dieses neue, weltweit einzigartigeUniversalschweißgerät lässt sich Dankseines Batteriebetriebes auf jeder Bau-stelle jederzeit einsetzen: besondershilfreich z.B. in Notfällen oder bei klei-neren Reparaturarbeiten.
Die technischen Spezifikationen sindbemerkenswert: die Verschweißungvon Heizwendelschweißfittings mitBarcode bis d 110, Ausgangs-spannungsbereich 8 – 42 Volt, Arbeits-temperaturbereich von –20° bis +50°C,optimal bedienbar mit Infrarot-Fernbe-dienung, voll dokumentationsfähig,u.v.m. Die Akkus sind austauschbarund wiederaufladbar (ca. 1000 Lade-zyklen sind möglich). Das Aufladen der Bild: FRIAMAT® battery powered mit Ladegerät und zusätzlichem Akku
Akkus geschieht durch ein Ladegerät,das selbstverständlich „inklusive“ mit-geliefert wird.
Die BAM in Berlin saniert ihre Abwas-
serrohre im Außenbereich mit FRIAFIT®

Der FRIAMAT® battery powered wiegt14 kg (ohne Batterien), das Ladege- d 160, d 225, d 355 und d 450 verlegt.
In den Haltungen zwischen denSchächten wurden die Rohrabschnitteuntereinander nach demHeizwendelschweißverfahren mit über750 FRIAFIT®-Abwassermuffen sowiedie Rohrstränge mit den Schächtendurch über 200 FRIAFIT®-Abwasser-einschubmuffen und -Abwasser-schachtfutter in unterschiedlichen Grö-ßen verbunden. Die gesamte Renova-tion wird nach weiteren Bauabschnit-ten in 3-4 Jahren abgeschlossen sein.
Wurzeleinwuchs und Rohrbrüche? InZukunft bei der BAM kein Themamehr! VERBINDUNGSTECHNIK
FRIALEN®-Seminare Einbindung eines Rohrabzweigs mit Schieber
in Malaysia

in eine bestehende d 450 Gas-Hauptleitung
löchern ist diese Art Einbindung sicher, und Teilnehmerinnen die Einsatzberei-che der FRIALEN®-Produkte aufzuzei-gen sowie die Wasserversorger mitdem FRIALEN®-Produktprogrammund der Maschinentechnik vertraut zumachen.
Bild: Gruppenfoto im Sitzungssaal
Revisionsstück der Regenwasseranlage der
der Wasserwerke von Pahang
Uni-Bremen mit FRIALEN®-Überschiebmuffen
Im Zentralbereich der Uni Bremen
wurde der Regenwasserkanal mit ei-nem PE-HD Revisionsstück ausgerü- Impressum
Herausgeber: FRIATEC AG, Division Tech-nische Kunststoffe, Postfach 71 02 61,D-68222 Mannheim.
Redaktion und Gestaltung:Reinhard Schuster, Martin Zimmer Erscheinungsweise: dreimal jährlich (Mai,September, Dezember) Alle Rechte vorbehalten. Nachdrucke mit Quel-lenangabe erlaubt. Für unverlangt eingereich-te Manuskripte und Bildmaterial übernimmtder Herausgeber keine Gewähr. Kürzungenvorbehalten.

Source: http://glynwed.altair.hu/content/pdf/kunststoffe/verbindungstechnik/verbindung_2001-12.pdf

bio-diagnostic.pagesperso-orange.fr

5- INSTRUCTION FOR USE An antibiogram test is generally performed when amycoplasma numeration is higher than 10 CCU/ml, as Kit for Genitourinary Mycoplasma determined with the KITANUM (ref PL10041). Antibiotic Susceptiblity Test 5.1- Define appropriate number of 2x8 microwells stripsneeded for patient specimens. For one patient, one strip is 6 tests (ref PL10041) 5.2- Place the nee

Microsoft word - derecho civil obligaciones.doc

UNIVERSIDAD NACIONAL DE ASUNCION FACULTAD DE DERECHO Y CIENCIAS SOCIALES PRESENTACION DEL PROGRAMA DE ENSEÑANZAS PARA EL CURSO DE DERECHO CIVIL (OBLIGACIONES) QUE COMPRENDE HECHOS Y ACTOS JURIDICOS Y OBLIGACIONES. FUNDAMENTACION Destacar la importancia y finalidad de la materia para la adquisición de competencias en su área profesional. La importancia del conocimie

Copyright © 2010-2014 Sedative Dosing Pdf