Pharmacie sans ordonnance livraison rapide 24h: acheter viagra en ligne en France.

Microsoft word - veröffent-entomol 2011.doc

1. SILAGHI, C., G. LIEBISCH, and K. PFISTER. 2011. Genetic variants of Anaplasma
phagocytophilum from 14 equine granulocytic anaplasmosis cases. Parasites & Vectors
4:161-169.
2. SCHARF, W., S. SCHAUER, F. FREYBURGER, M. PETROVEC, D.
SCHAARSCHMIDT-KIENER , and G. LIEBISCH et al. 2011. Distinct Host Species
Correlate with Anaplasma phagozytophilum ankA Gene Clusters. J. Clin. Microbiol.
49:790-796.
3. LIEBISCH, G. and U. SEELIGER. 2011. Wirksamkeit von Elector® gegen die Rote
Vogelmilbe Dermanyssus gallinae im Labor- und Feldversuch. DVG, Tag.
Fachgr.Geflügel, 80. Fachgespräch über Geflügelkrankheiten, 12.-13.05.2011, Hannover19-20.
4. LIEBISCH, G., R. HACK, and G. SMID. 2011. Efficacy of spinosad against the
poultry red mite, Dermanyssus gallinae(Mesostigmata: Dermanyssidae), in laboratory
and field trials. In: Moraes, G.L. de & Proctor, H. (eds) Acarology XIII. Zoosymposia
6:282-287.
5. CHERRY, N. A., G. LIEBISCH, A. LIEBISCH, E. B. BREITSCHWERDT, S. L.
JONES, R. ULRICH, E. ALLMERS, P. WOLF, and M. HEWICKER-
TRAUTWEIN
. 2011. Identification of Bartonella henselae in a horse from Germany.
Case Report. Vet. Microbiol. 150:414-415.
6. LIEBISCH, G., R. HACK, and G. SMID. 2010. Efficacy of Elector® against the Red
Mite Dermanyssus gallinae in laboratory and field trials. 13. Int. Congr. Acarology,23.08.-27.08.2010, Recife-PE, Brazil, Abstract, 135-136.
7. LIEBISCH, G. 2010. Wirksamkeit von ELECTOR® gegen die Rote Vogelmilbe
Dermanyssus gallinae im Feldversuch. DVG, Tag. Fachgruppe Parasitologie und
parasitäre Krankheiten, 06.07.-09.07.2010, München, P11. Tierärztliche Praxis Großtiere
4:A19.
8. MEHLHORN, H., V. WALLDORF, S. KLIMPEL, G. SCHAUB, KIEL. E:, R.
FOCKE, G. LIEBISCH, A. LIEBISCH, D. WERNER, CH. BAUER, H. CLAUSEN,
B. BAUER, M. GEIER, T. HÖRBRAND, H.-J. BÄTZA, F. J. CONRATHS, B.
HOFFMANN, and M. BEER
. 2009. Bluetongue disease in Germany (2007-2008):
monitoring of entomological aspects. Parasitol. Res. 105 :313-319.
9. KIEL, E., G. LIEBISCH, R. FOCKE, and A. LIEBISCH. 2009. Monitoring of
culicoides at 20 locations in northwest Germany. Parasitol. Res. 105:351-357.
10. HOFFMANN, B., B. BAUER, C. BAUER, H.-J. BÄTZA, M. BEER, P.-H.
CLAUSEN, M. GEIER, J. M. GETHMANN, E. KIEL, G. LIEBISCH, A.
LIEBISCH, H. MEHLHORN, G. A. SCHAUB, D. WERNER, and F. J.

CONRATHS. 2009. Monitoring of Putative Vectors of Bluetongue Virus Serotype 8,
Germany. Emerg Infect Dis. Infect. Dis 15.
11. CONRATHS, C. S., B. BAUER, C. BAUER, H.-J. BÄTZA, M. BEER, P.-H.
CLAUSSEN, M. GEIER, J. GETHMANN, E. KIEL, G. LIEBISCH, A. LIEBISCH,
H. MEHLHORN, G. SCHAUB, D. WERNER, and B. HOFFMANN
. 2009. Large
scale monitoring of putative vectors of BTV-8 in Germany. Tagung der DVG,
Fachgruppe Parasitologie und parasitäte Krankheiten, 17.-19. Juni 2009, Leipzig 18.
12. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 2008. Wirksamkeit von Flectron R-Ohrclips
(Cypermethrin) zur Bekämpfung vonGnitzen (Culicoides) als Vektoren des BT-Virus bei
Rindern: Felduntersuchungen und Bioassays. Dtsch. tierärztl. Wschr. 115:220-230.
13. LIEBISCH, G., K. KRIEGER, S. HEINE, S. THIENEL, P. HINRICHS, and A.
LIEBISCH. 2008. BAYOFLY Pour on R (Cyfluthrin) bei der Abwehr und Bekämpfung
von Gnitzen (Ceratopogonidae: Culicoides) den Überträgern des Bluetongue Virus:
Felduntersuchungen und Bioassay mit Milchkühen und Jungrindern. Der praktische
Tierarzt 89:411-426.
14. LIEBISCH, G., G. GLÜNDER, S. THIENEL, and A. LIEBISCH. 2008. Wirksamkeit
von INDISPRON D110 gegen Dermanyssus gallinae und Prüfung der Resistenz derRoten Vogelmilbe in 10 Legehennenbetrieben. DVG, Tag. Fachgruppe Parasitologie undparasitäre Krankheiten, zum Thema "Diagnostik, Epidemiologie und Bekämpfung vonParasitosen bei Nutz-, und Haus- und Heimtieren" , 09.07.-11.07.2008, Celle, Poster S.
88-89 .
15. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, S. HEINE, S. THIENEL, and P. HINRICHS. 2008.
Wirksamkeit von Auriplak Ohrclips (Permethrin) gegen Gnitzen (Culicoides) als
Überträger des Bluetongue Virus bei Rindern. Der praktische Tierarzt 2:128-141.
16. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, S. HEINE, S. THIENEL, and P. HINRICHS. 2008.
Felduntersuchungen und in-vitro-assay zur Wirksamkeit von AURIPLAK Ohrclips(Permethrin) gegen Gnitzen (Culicoides) als Überträger des Bluetongue Virus beiRindern. DVG, Tag. Fachgruppe Parasitologie und parasitäre Krankheiten, zum Thema"Diagnostik, Epidemiologie und Bekämpfung von Parasitosen bei Nutz-, und Haus- undHeimtieren" , 09.07.-11.07.2008, Celle, Poster S. 86-87 .
17. LIEBISCH, G., S. PAUFLER, and A. LIEBISCH. 2007. Import der Zeckenart
Dermacentor albipictus aus der neuen Welt nach Deutschland. Pferdeheilkunde 23:131-
135.
18. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 2007. Zur Biolgoie und Bekämpfung der Vektoren
der Bluetongue. Tagung der DVG, Fachgruppe Tierseuchen, 27.-28. Februar 2007,Berlin, Präsentation Nr. 6.
19. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 2007. Die Auwaldzecke, Dermacentor reticulatus,
und die Babesiose der Hunde in Deutschland: Ein Update aus tierärztlicher Sicht. Der
praktische Tierarzt 88:222-230.
20. LIEBISCH, G. 2007. Gefahr aus der Luft. Der Hannoveraner 8:49-51.
21. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, S. OLBRICH, and S. WULFSBERG. 2007.
Untersuchungen des Befalls mit Gnitzen (Ceratopogonidae: Culicoides) bei Rindern undPferden in Norddeutschland sowie deren Behandlung. Tagung der DVG, FachgruppeParasitologie und parasitäte Krankheiten, 4.-6. Juni 2007, Celle, 42.
22. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 2007. Biologie und Bekämpfung von Culicoides-
Mücken als Vektoren der Bluetongue bei Rindern in Deutschland. Der praktische Tierarzt
88:440-449.
23. HEINE, S., W. THIET, and G. LIEBISCH. 2007. Zeckenübertragene Infektionen.
Anaplasmose beim Hund. Fallbericht. Der praktische Tierarzt 88 (Suppl. 1):20-22.
24. BARTSCH, S., A. STEPHAN, P. HOFFMANN-KÖHLER, B. BAUER, E. SCHEIN,
P.-H. CLAUSEN, G. LIEBISCH, A. LIEBISCH, E. KIEL, WERNER, D., C.
BAUER, M. GEIER, G. A. SCHAUB, F. C. CONRATHS, H.-J. BÄTZA, and H.
MEHLHORN
. 2007. Entomologische Untersuchungen zur Bekämpfung der
Blauzungenkrankheit. Tagung der DVG, Fachgruppe Parasitologie und parasitäte
Krankheiten, 4.-6. Juni 2007, Celle, 70.
25. SCHAUER, S., Y. KERN, M. PETROVEC, A. GRZESZCZUK, S. STUEN, A.
GARCIA-PEREZ, G. LIEBISCH, KEHL A., A. ENSSER, C. BOGDAN, and F. D.
von LOEWENICH
. 2006. Different sequence types of the ank gene of Anaplasma
phagozytophilum. Int. J. Med. Microbiol. 296:162-163.
26. MOYAERT, H., A. DECOSTERE, H. L. G. De WILDE, D. MAES, P. DEPREZ,
and F. HAESEBROUCK. 2006. Seroprevalence of Borrelia burgdorferi sensu lato in
horses in Flanders. Vlaams Diergeneeskundig Tijdschrift 75:436-438.
27. LIEBISCH, G., W. THIET, and A. LIEBISCH. 2006. Die canine monozytäre (CME)
und die canine granulozytäre Ehrlichiose (CGE), zwei durch Zecken übertragene
Infektionskrankheiten bei Hunden in Deutschland. Der praktische Tierarzt 87:342-353.
28. LIEBISCH, G., S. PAUFLER, and A. LIEBISCH. 2006. Ein aktueller Fallbericht über
die Gefahr der Verbreitung von Zecken durch die Aktivitäten des Menschen: Import der
Zeckenart Dermacentor albipictus aus den USA mit einem Pferd nach Deutschland.
Prakt. Tierarzt 11:874-882.
29. LIEBISCH, G., A. LIEBISCH, and S. PAUFLER. 2006. Importation of a New World
tick, Dermacentor albipictus (Ixodidae) with a horse from the USA into Germany. 12. Int.
Congr. Acarology, 21.08.-26.08.2006, Amsterdam, Netherlands,Abstract, 110.
30. LIEBISCH, G. 2006. Gefährliche Reisekrankheiten - Vorsicht im Süden. SV Zeitung
8:480-481.
31. LIEBISCH, G. 2006. Bleiben Außenparasiten des Igels beim Menschen und wenn ja,
wie lange bleiben sie? Igel Journal 22.
32. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 2005. Zecken auf dem Vormarsch. Der Hund 5:12-
33. LIEBISCH, G. 2005. Durch Zecken übertragene Erkrankungen bei Haustier und
Mensch. Der Burgdorfer Jäger 5:100-103.
34. LIEBISCH A. and G. LIEBISCH. 2005. Ehrlichiose. In: Dietz,.O. u. B. Huskamp
(Hrsg.): Handbuch der Pferdepraxis. Enke Verlag, Stuttgart, 3. Auflage 715-716.
35. LIEBISCH A. and G. LIEBISCH. 2005. Borrelliose. In: Dietz,.O. u. B. Huskamp
(Hrsg.): Handbuch der Pferdepraxis. Enke Verlag, Stuttgart. 3. Auflage 713-714.
36. LIEBISCH, G. 2004. Lyme-Borreliose bei Mensch und Tier. Klub für Ungarische
37. SCHEIDEMANN, W., G. LIEBISCH, A. LIEBISCH, and K. BUDDE. 2003. Equine
Piroplasmose - Fallbericht einer akuten Infektion mit Theileria equi (syn. Babesia equi)
in Deutschland. Pferdeheilkd. 19:16-19.
38. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 2003. Reisekrankheiten bei Hund.
Informationsschrift der essex Tierarznei 1-7.
39. LIEBISCH, G. 2003. Zecken in der Sauna? Saunabetrieb & Bäderpraxis 2.
40. LIEBISCH, G. 2003. Reisekrankheiten beim Hund. Hunde Journal Heft 126:14-16.
41. LIEBISCH, G. 2003. Gefahr lauert am Mittelmeer. Hunde Welt 7:24-25.
42. LIEBISCH, G. 2003. Bremsen - bissige Plagegeister . Züchter-Stammtisch 8:20-21.
43. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 2003. Biologie, Schäden und Bekämpfung beim
Befall durch die Rote Vogelmilbe (Dermanyssus gallinae). Lohmann Information 4:29-
35.
44. LIEBISCH, A. 2003. Was Hundehaltern unter den Nägeln brennt. Der Hund 9:42-45.
45. LIEBISCH, G., A. SCHLOTZHAUER, B. SOHNS, G. ASSMANN, and A.
LIEBISCH. 2002. Isolation of Borrelia afzelii from a horse with Lyme Borreliosis. IX
Int. Conf. on Lyme Borreliosis and other tick-borne diseases, 18.-22. August 2002, New-
York P-109.
46. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, and C. THORUD-ENGELKE. 2002. Fachliche
Grundlagen für Auflagen zum Schutz vor Umweltrisiken durch Tierarzneimittel.
Umweltforschungsplan des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz undReaktorsicherheit. Fachgebiet 4.2. Chemikalienprüfung, Umweltprüfung von neuenStoffen und Arzneimitteln. Projekt (FKZ 201 67 420). Im Auftrag desUmweltbundesamtes. Forschungsbericht 1-153.
47. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, and G. GLÜNDER. 2002. MENNO-MITEX zur
Bekämpfung von Roten Vogelmilben (Dermanyssus gallinae), den Entwicklungsstadien
und Milbeneiern. Pest Control News 30.
48. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 2001. Vorsicht in Feld und Flur. Der Burgdorfer
Jäger 1:51-53.
49. LIEBISCH, G., G. ASSMANN, B. SOHNS, and A. LIEBISCH. 2001. Isolation of
Ixodes ricinus transmitted Borrelia afzelii from a horse in Germany. 18.th Internationalconference of the World Association for the advancement of Veterinary Parasitology(WAAVP), 26.-30. August 2001, Stresa (Italy), Abstract Poster ,G10.
50. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 2001. Teil 1: Resistenzen und Prüfung neuer Mittel
bei der Bekämpfung von Roten Vogelmilben (Dermanyssus gallinae). Der praktische
Schädlingsbekämpfer 3:11-15.
51. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 2001. Lyme-Borreliose beim Pferd:
Standortbestimmung zur Infektion, Labordiagnose und Therapie. XIV Tagung überPferdekrankheiten, Equitana, Essen 9.-10. März 88-90.
52. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 2001. Dermanyssus gallinae: Testing acaricide
resistance and new products for control in germany. 18 .th International Conference ofthe World Association for the Advancement of Veterinary Parasitology (WAAVP), 26.-30. August 2001, Stresa (Italy), Abstract L 28p.
53. LIEBISCH, A., T. BÜSCHER, and G. LIEBISCH. 2001. Teil 2: Bestimmung der
Überlebenszeit bei Roten Vogelmilben. Der praktische Schädlingsbekämpfer 6:28-29.
54. LIEBISCH, A. 2001. ZeckLab jetzt in neuem Haus. Pest Control News 27:17.
55. LIEBISCH, A. 2001. Die Rote Vogelmilbe in Hühnerbeständen: Ergebnisse der
Resistenzbestimmungen und Wirksamkeitsprüfungen. Aktuelle Schädlingsbekämpfung,20. Grünauer Tagung, Kühlungsborn, 08.-11.Oktober 2001, 5.
56. ASSMANN, G. and G. LIEBISCH. 2001. Die Übertragung von Borreliose-Antikörpern
durch Kolostrum beim Pferd. XIV Tagung über Pferdekrankheiten, Equitana, Essen 9.-10. März 91-92.
57. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 2000. Bekämpfung von Fliegen und Bremsen bei
Pferden auf der Weide. Informationsschrift der Fa. ESSEX Tierarznei, München 1-7.
58. LIEBISCH, G., U. REIMANN, and A. LIEBISCH. 1999. Der Einsatz von
Imidacloprid gegen verschiedene Floharten bei Hunden und Katzen. Kleintiermedizin
2:53-60.
59. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1999. Zur Diagnose wenig bekannter einheimischer
durch Zecken übertragener Infektionen bei Hunden in Deutschland. Der praktische
Tierarzt 80:474-482.
60. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1999. Lyme-Borreliose beim Hund: Infektionsrisiko
sowie Interpretation der Labordiagnose. Der praktische Tierarzt 80:404-409.
61. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1999. Borrelia-Infektionen beim Pferd: Diagnose,
Befundinterpretation. BPT - Kongress, 18.-21. November 1999, Nürnberg,Vortragszusammenfassungen 199-200.
62. LIEBISCH, G., G. ASSMANN, and A. LIEBISCH. 1999. Infektion mit Borrelia
burgdorferi s.l. als Krankheitsursache der Lyme-Borreliose bei Pferden in Deutschland.
Prakt. Tierarzt 80:498-516.
63. LIEBISCH, G. 1999. Lyme-borreliose bei Pferd und Hund. Praxisnah 6:16-19.
64. LIEBISCH, G. 1999. Borreliose - auch bei Pferden ein Thema. Reiter und Pferde 8:75-
65. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1999. Zur Bekämpfung der Roten Vogelmilbe in
Hühnerställen. Aktuelle Schädlingsbekämpfung, 19. Grünauer Tagung, Kühlungsborn,04.-07.Oktober 1999, 8.
66. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1999. Flohbefall. Handlexikon Tierärztliche Praxis
(G. Fischer Verlag Jena) 205:271a-k.
67. LIEBISCH, A. 1999. Erfolgreiche Ektoparasitenbekämpfung. Jahrbuch für die
68. HAGEN, S., J. A. KOPP GÓMEZ, and A. LIEBISCH. 1999. Studies on acaricide
resistance in the cattle tick Boophilus microplus in Central America. Control de laResistencia en Garrapatas y moscas de Importancia Veterinaria y enfermedades quetransmiten, 20 - 22 Oct. 1999, Puerto Vallarta, México 33.
69. SCHNARR, S., B. JÜRGENS-SAATHOFF, M. HAMMER, G. LIEBISCH, N.
PUSCHKY, J. G. KUIPERS, H. ZEIDLER, and J. WOLLENHAUPT. 1998.
Borrelia burgdorferi sensu lato- DNA in synovial fluid of patients with indifferentiated
oligoarthritis and negative serology. Arthritis Theum. 41:244.
70. SCHNARR, S., B. JÜRGENS-SAATHOFF, M. HAMMER, G. LIEBISCH, J. G.
KUIPERS , and H. ZEIDLER. 1998. Optimierung einer PCR zum Nachweis von
Borrelia burgdorferi sensu lato in Synovialflüssigkeit. Z. Rheumatol. 57:37.
71. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1998. Zur Untersuchung von Resistenzen bei der
Bekämpfung der roten Vogelmilbe (Dermanyssus gallinae). Tag. Fachgr.
"Geflügelkrankheiten" (DVG), 54. Fachgespräch 07.-08. Mai 1998, Hannover 37-41.
72. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1998. Zur Diagnose weniger bekannter
einheimischer durch Zecken übertragener Infektionen bei Hunden in Deutschland. 44.
Jahrestagung der DVG Fachgruppe Kleintierkrankheiten, 19.-22. November 1998,Stuttgart 352-357.
73. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1998. Zeckenbefall und Isolierung von Borrelia
burgdorferi sensu lato bei fünf Arten europäischer Musteliden. 18. Tagung DGP, 2.-28.03.1998, Dresden,Abstract P77.
74. LIEBISCH, G. 1998. Borreliose auch bei Pferden ein Thema. Landwirtschaftliches
Wochenblatt (Westfalen-Lippe) 42:26-27.
75. LIEBISCH, A., E. SCHEIN, H. DORN, and G. LIEBISCH. 1998. Zecken:
Vorbeugung, Kontrolle und Lösungen. Sonderheft der Bayer Vital GmbH 1-21.
76. LIEBISCH, A., U. REIMANN, and G. LIEBISCH. 1998. Die Wirksamkeit von
Advantage (Imidacloprid) gegen Flohbefall bei Hunden im Vergleich zu drei anderentopikal applizierbaren Präparaten. 18. Tagung DGP, 2.-28.03.1998, Dresden,Abstract P76.
77. LIEBISCH, A., U. REIMANN, and H. DORN. 1998. Strategien zur Behandlung und
Bekämpfung des Flohbefalls. 10. Baden-Badener Fortbildungstage "Kleintierpraxis", 26.-29.03.1998 62-63.
78. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1998. Erfolgreiche Bekämpfung der Roten
Vogelmilbe. Pest Control News 18:30-31.
79. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1998. Borreliose - eine Krankheit auf dem
Vormarsch, Symptome - Diagnose - Therapie. 10. Baden-Badener Fortbildungstage"Kleintierpraxis", 26.-29.03.1998 67-70.
80. LIEBISCH, A. 1998. Laboratorní a klinické studie úcinnosti imidaclopridu proti
blechám. Czech Small Animal Veterinary Association Annual Meeting on AllergieDiseases and Skin Diseases, 04. April 1998, Königsgrätz 6-10.
81. LOSSON, B., J.-F. LONNEUX, and A. LIEBISCH. 1997. Chemoprophylaxis and
chemotherapy of cattle hypodermosis. European Conference on Hypodermosis of Livestock,05.-07. June 1997, Tours, France .
82. LIEBISCH, G., J. NIEPOLD, and A. LIEBISCH. 1997. Tick infestation and
serological evidence of simultaneous infection with Babesia divergens and Borreliaburgdorferi s.l. in cattle in Germany. 16 .th International Conference of the WorldAssociation for the Advancement of Veterinary Parasitology (WAAVP), 10.-15. August1997, Sun City (South Africa), Abstract 198.
83. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1997. Einheimische Zeckenborreliose (Lyme-
Krankheit) bei Mensch und Tier. Infektionen, Symptome, Diagnose und Therapie beiHunden, Katzen, Pferden und Wiederkäuern. Demeter Verlag im Spitta Verlag GmbH(Sonderdruck) 1-27.
84. LIEBISCH, G., L. HOFFMANN, F. PFEIFER, and A. LIEBISCH. 1997. Ticks of
the red fox and their significance for Lyme borreliosis. Zbl. Bakt. 286:246-247.
85. LIEBISCH, G., W. BAUTSCH, and A. LIEBISCH. 1997. Molekulare und
ökologische Typisierung von Borrelien aus synanthropen Wildtieren und Zecken nachStich am Menschen. 49. Kongreß Dtsch. Ges. Mikrobiol. 05.-09.10.1997, Jena, AbstractV 58 .
86. LIEBISCH, G. 1997. Der Nachweis von Borrelien bei Haus- und Wildtieren: Patienten
oder Reservoir der Lyme-Borreliose? 22. Kongr. DVG, 08.-11.04.1997, Bad Nauheim,265-270.
87. LIEBISCH, G. 1997. Biology and life cyle of Ixodes (Pholeoixodes) arboricola Schulze
and Schlottke, 1929 (Ixodidae). Int. Congress of Acarology, 17.-22.07.1994, Columbus,Ohio, USA. Acarology IX (Proceedings) 453-455.
88. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1997. Zeckenborreliose bei Haustieren. In: Horst,
H. einheimische Zeckenborreliose (Lyme Krankheit) bei Mensch und Tier, 3.
überarbeitete Auflage, Balingen. Demeter-Verlag im Spitta Verlag (ISBN 3-921883-76-8) 168-192.
89. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1997. Schutz vor Zecken und Infektionsprophylaxe.
In: Horst, H. einheimische Zeckenborreliose (Lyme Krankheit) bei Mensch und Tier, 3.
überarbeitete Auflage, Balingen. Demeter-Verlag im Spitta Verlag (ISBN 3-921883-76-8) 193-198.
90. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1997. Hard ticks (Ixodidae) biting humans in
Germany and their infection with Borrelia burgdorferi. Int. Congress of Acarology, 17.-22.07.1994, Columbus, Ohio, USA. Acarology IX (Proceedings) 465-468.
91. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1997. Biologie und Ökologie der Zecken. In: Horst,
H. einheimische Zeckenborreliose (Lyme Krankheit) bei Mensch und Tier, 3.
überarbeitete Auflage, Balingen. Demeter-Verlag im Spitta Verlag (ISBN 3-921883-76-8) 31-47.
92. LIEBISCH, A., K. HEESCHEN, and H. DORN. 1997. Eine neue Möglichkeit der
Flohbekämpfung mit Imidacloprid. 43. Jahrestagung der DVG FachgruppeKleintierkrankheiten, 29.-31. August1997, Hannover 262.
93. LIEBISCH, A. and K. HEESCHEN. 1997. Dose finding studies with imidacloprid
spot-on against fleas in dogs . Congress Synopses, WSAVA, BSAVA & FECAVAWorld Congress, 03.-06.04.1997, Birmingham, UK. 278.
94. LIEBISCH, A. and K. HEESCHEN. 1997. Controlled laboratory study on the efficacy
of imidacloprid spot-on for control of the cat flea in dogs. Proc. of the Bayer internationalflea control symposium. Satellite symposium to the BSAVA/WSACA/FECAVAConference, Birmingham 25-28.
95. LIEBISCH, A., D. ELGER, and G. LIEBISCH. 1997. Field studies on the biology and
ecology of larvae and nymphs of Dermacentor marginatus Sulzer 1776
(Ixodoidea:Ixodidae). Zbl. Bakt. 286:245-246.
96. LIEBISCH, A., U. DÖTTLING, and G. LIEBISCH. 1997. Field studies on the
biology and ecology of Dermacentor reticulatus Fabricius 1794 (Ixodoidea: Ixodidae).
Zbl. Bakt. 286:244-245.
97. LIEBISCH, A. 1997. Weidefliegen beim Rind und ihre Bekämpfung. Milchpraxis
2:108-109.
98. LIEBISCH, A. 1997. Efficacy studies against fleas in pets with the new compound
imidacloprid as compared to fipronil, diazinon and permethrin. 16 .th InternationalConference of the World Association for the Advancement of Veterinary Parasitology(WAAVP), 10.-15. August 1997, Sun City (South Africa), Abstract 197.
99. HOLST, A., A. LIEBISCH, W. LEHMACHER, A. KÄSBOHRER, and I. NOLTE.
1997. Die Lyme-Borreliose des Hundes, Vorkommen und Epidemiologie. 22. Kongr.
DVG, 08.-11.04.1997, Bad Nauheim, 65.
100. HEESCHEN, K. and A. LIEBISCH. 1997. Imidacloprid, ein neuer Wirkstoff gegen
therapieresistente Flöhe bei Hund und Katze. 22. Kongr. DVG, 08.-11.04.1997, BadNauheim, 365-368.
101. LIEBISCH, G., M. SCHMIDT, and A. LIEBISCH. 1996. Trials on the efficacy of
DEET as repellent for personal protection against Ixodes ricinus in a north German
forest. VII. European Multicolloquium of Parasitology, 02.-06.09.1996, Parma (Italien),
Parassitologia N.1-2, Abstract E8 21 38:387.
102. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH . 1996. Untersuchungen zum Zeckenbefall (Ixodes
ricinus), den Befallsstellen und der Infektion der Zecken mit Borrelia burgdorferi beiKindern und Erwachsenen. 48. Kongreß Dtsch. Ges. Mikrobiol. 08.-11.10.1996, Bonn,Abstract V120 74.
103. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH . 1996. Ein synanthropes Reservoir der Lyme-
Borreliose: Der Igel (Erinaceus europaeus) und seine Zecken (Ixodes ricinus undI.hexagonus). 48. Kongreß Dtsch. Ges. Mikrobiol. 08.-11.10.1996, Bonn, Abstract V11974.
104. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1996. Aktueller Stand des Vorkommens und der
Behandlung von Ektoparasiten bei Pferden. Der praktische Tierarzt. 6:512-519.
105. LIEBISCH, G., L. HOFFMANN, F. PFEIFFER, and A. LIEBISCH. 1996. Zur
Zeckenfauna des Rotfuchses und deren Bedeutung für die Lyme Borreliose. 17. TagungDGP, 27.-29.03.1996, München,Abstract P77.
106. LIEBISCH, G., L. HOFFMANN, F. PFEIFFER, and A. LIEBISCH. 1996. The
infection with Borrelia burgdorferi s.l. in the red fox (Vulpes vulpes) and its ticks. VII.
European Multicolloquium of Parasitology, 02.-06.09.1996, Parma (Italien),
Parassitologia N.1-2, Abstract E8 19 38:386.
107. LIEBISCH, G., B. FINKBEINER-WEBER, and A. LIEBISCH. 1996. The infection
with Borrelia burgdorferi s.l. in the European hedgehog (Erinaceus europaeus) and its
ticks. VII. European Multicolloquium of Parasitology, 02.-06.09.1996, Parma (Italien),
Parassitologia N.1-2, Abstract E8 18 38:385.
108. LIEBISCH, A., E. SCHEIN, H. DORN, and G. LIEBISCH. 1996. Prophylaxe des
Zecken- und Flohbefalls bei Hunden mit dem Hundehalsband KILTIX. Der praktische
Tierarzt 6 :493-510.
109. LIEBISCH, A., E. SCHEIN, H. DORN, and G. LIEBISCH. 1996. Prevention of
infestation with ticks and fleas by use of a dog collar with flumethrin and propoxur. VII.
European Multicolloquium of Parasitology, 02.-06.09.1996, Parma (Italien),
Parassitologia N.1-2, Abstract E8 20. 38:386.
110. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1996. Zum "Winterfestmachen" der Rinder gegen
den Befall mit Ektoparasiten. REPRO. Ein Informationsdienst zur erfolgreichenFleischrinderhaltung 4-6.
111. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH . 1996. Zeckenbefall. Handlexikon Tierärztliche
Praxis (G. Fischer Verlag Jena) 198/14, 99-109.
112. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1996. Zecken beim Hund: Ein Gesundheitsprobem
?! Merkblatt für die tierärztliche Praxis. 3 , 6 Abb., Boehringer, Ingelheim.
113. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1996. Aktueller Stand des Vorkommens und der
Behandlung von Ekroparasiten bei Rindern. Der praktische Tierarzt 6:520-524.
114. LIEBISCH, A., D. ELGER, and G. LIEBISCH . 1996. Freilanduntersuchungen zur
Biologie und Ökologie der Larven und Nymphen von Dermacentor marginatus Sulzer1776 (Ixodoidea: Ixodidae). 17. Tagung DGP, 27.-29.03.1996, München,Abstract P76.
115. LIEBISCH, A., U. DÖTTLING, and G. LIEBISCH. 1996. Freilanduntersuchungen
zur Biologie und Ökologie von Dermacentor reticulatus Fabricius (Ixodoidea: Ixodidae).
17. Tagung DGP, 27.-29.03.1996, München, Abstract P75.
116. LIEBISCH, A., H. DORN, and G. LIEBISCH. 1996. Zecche e pathologie correlate ne
cane: controllo mediante il collare KILTIX. Praxis vet , inserto speciale I-IX 1.
117. LIEBISCH, A. 1996. Parasitenbekämpfung und ihre Auswirkungen auf die Umwelt.
Dtsch. tierärztl. Wschr. 103:268-273.
118. LIEBISCH, A. 1996. Parasitenbekämpfung und ihre Auswirkungen auf die Umwelt. 24.
Seminar Umwelthygiene “Gesundheits- und Umweltrisiken nach Anwendungen vonAntiinfektiva und Antiparasitika in der Nutztierhatlung”., 23.2.1996. WHO CollaboratingCentre, Tierärztl. Hochschule Hannover 58-59.
119. LIEBISCH, A. 1996. Lyme-Borreliose. Erkennung und Verhütung. Merkblatt für Ärzte,
RKI (Robert Koch Institut) und BgVV Berlin, Deutscher Ärzteverlag, Köln 4.
120. LIEBISCH, A. 1996. Ecology of ticks and Lyme borreliosis in Europe. VII. European
Multicolloquium of Parasitology, 02.-06.09.1996, Parma (Italien), Parassitologia 38 N.1-2, Abstract E8 17 385.
121. HIEPE, Th. and A. LIEBISCH . 1996. Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Enigk zum 90.
Geburtstag. Berl. Münch. tierärztl. Wochenschr. 109:408.
122. ECKERT, J., A. LIEBISCH, K. T. FRIEDHOFF, M. STOYE, and H. J. BÜRGER.
1996. Prof. Karl Enigk zum 90. Geburtstag. Dtsch. tierärztl. Wschr. 103:448.
123. ECKERT, J., K. T. FRIEDHOFF, A. LIEBISCH, M. STOYE , and H. J. BÜRGER .
1996. Prof. Karl Enigk zum 90. Geburtstag. Deutsches Tierärzteblatt 10:1018.
124. ROSENBERGER, G., A. MEERMANN, A. LIEBISCH, and H. FRERKING . 1995.
Parasitäre Krankheiten. Assmus, G., H. Frerking, K. Geyer, A. Liebisch, A. Meermeannu. G. Rosenberger (Hrsg.) Buiatrik, Band II, 5. Aufl., Alfeld-Leine: Schaper, 1995. ISBN3-7944-0179-4.
125. LIEBISCH, G., C. OSCHMANN, A. LIEBISCH, and A. KÄSBOHRER . 1995.
Untersuchungen von Zecken (Dermacentor marginatus und Ixodes ricinus) sowieBlutseren von Haus- und Wildtieren auf Infektionen mit Borrelien im Raum Hammelburg(Unterfranken). 47. Kongreß Dtsch. Ges. Mikrobiol., 03.-07.10.1995, Würzburg, Immun.
Infekt. Suppl.1, Abstract KIP03, 21.
126. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH . 1995. Epidemiologie und Bekämpfung der
Ektoparasiten des Pferdes. DVG, Tag. Fachgruppe Parasitologie, 28.06. - 30.06.1994,Bad Langensalza. 144-151.
127. LIEBISCH, G., B. DIMPFL, B. FINKBEINER-WEBER, A. LIEBISCH, and M.
FROSCH. 1995. The Red fox (Vulpes vulpes) a reservoir competent host for Borrelia
burgdorferi
sensu lato. 2. Int. Conf. on Tick Borne Pathogens at the Host-Vector
Interface (THPI), 28.08. - 01.09.1995, Krüger National Park (South Africa), Abstract.
238.
128. LIEBISCH, G. 1995. Ektoparasitenbefall bei Versuchstieren: Ätiologie, Diagnose und
Bekämpfung. Dtsch. tierärztl. Wschr. 102:339-378.
129. LIEBISCH, A., M. SCHMIDT, and G. LIEBISCH. 1995. Freilanduntersuchungen zur
Repellentswirkung von DEET (AUTAN S) gegen die Zeckenart Ixodes ricinus. 47.
Kongreß Dtsch. Ges. Mikrobiol., 03.-07.10.1995, Würzburg, Immun. Infekt. Suppl.1,Abstract U09 S.161.
130. LIEBISCH, A., P. PLATE, G. LIEBISCH , and A. DIETZLER. 1995. Zum
Vorkommen von Zecken (Ixodes ricinus) und deren Infektion mit Erregern der Lyme-Borreliose in urbanen Lebensräumen am Beispiel des Stadtgebietes von Hannover. 47.
Kongreß Dtsch. Ges. Mikrobiol., 03.-07.10.1995, Würzburg, Immun. Infekt. Suppl.1,Abstract U05, 156.
131. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1995. Zecken und Lyme-Borreliose beim Hund.
Broschüre für den Hundehalter (Bayer AG), 9 Abb.
132. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1995. Epidemiologie und Bekämpfung der
Ektoparasiten des Rindes: eine Übersicht. DVG, Tag. Fachgruppe Parasitologie, 28.06. -30.06.1994, Bad Langensalza, 82-88.
133. LIEBISCH, A., R. G. HESS, and A. HOCHKIRCH . 1995. The 1993-1994 status of
hypodermnosis control in cattle in Germany, with special attention to Rhineland-Pallatinate. Tarry, D.W., Pithan, K and Webster. (Hrsg.), Improvements in the controlmethods for warble fly in farm livestock. Luxembourg: Office for offical publications ofthe European Commission, 1995, 11-16. ISBN 2-87263-157-7.
134. LIEBISCH, A., T. BÜCHER, U. REIMANN, and B. JÜRGENS. 1995. Das Schafbad,
die einzige Alternative zur Tilgung der Psoroptesräude der Schafe? DVG, Tag. Fachgr.
"Krankheiten der kleinen Wiederkäuer" zum Thema "Schaf- und Ziegenkrankheiten",08.12.1995, Gießen, Abstract.
135. LIEBISCH, A., B. BAUER, H. DORN, and F. MEYER. 1995. Bayticol pour-on in
African Cattle: An effective treatment for simultaneous control of ticks and tsetse flies. 2.
Int. Conf. on Tick Borne Pathogens at the Host-Vector Interface (THPI), 28.08. -01.09.1995, Krüger National Park (South Africa), Abstract.
136. LIEBISCH, A. 1995. Erfahrungen in der Anwendung von BAYTICOL Pour- on und
BAYOFLY Pour-on in der Ektoparasitenbekämpfung bei Schafen und Ziegen. DVG,Tag. Fachgruppe Parasitologie, 28.06. - 30.06.1994, Bad Langensalza, 186-189.
137. LIEBISCH, A. 1995. Epidemiologie und Bekämpfung der Ektoparasiten des Rindes.
DVG, Tag. Fachgruppe Parasitologie, 28.06. - 01.07.1994, Bad Langensalza, 186-189.
138. LIEBISCH, A. 1995. Ektoparasitenbekämpfung in der Geflügelhaltung. DVG, Tag.
Fachgr.Geflügel, 49. Fachgespräch über Geflügelkrankheiten, 16.-17.11.1995, Hannover5-14.
139. ASSMUS, G., H. FRERKING, K. GEYER, A. LIEBISCH, A. MEERMANN, and G.
ROSENBERGER . 1995. Buiatrik. Band II, 5., überarb. u. erw. Aufl. Alfeld-Hannover:
Schaper, 1995, 212 S. ISBN 3-7944-0179-4.
140. LIEBISCH. G. and H. SIEBERT . 1994. So machen Bremsen die Fliege. Reiter Revue
5:54-55.
141. LIEBISCH G., M. SCHMIDT, A. LIEBISCH, and W. LEHMACHER. 1994. Tick
bites in humans with Borrelia infected Ixodes ricinus and the prevention by repellents. 6.
Int. Conf. Lyme Borreliosis, 19.-22.06.1994, Bologna, Italien.
142. LIEBISCH, G., A. LIEBISCH, and A. DYCK. 1994. Untersuchungen zum
Zeckenbefall bei Menschen in Deutschland und Infektionen mit Borrelia burgdorferi. 16.
Tagung DGP, 21.-25.03.1994, Bochum. Zbl. Bakt. 282:179-180.
143. LIEBISCH, G., H. DORN, and A. LIEBISCH. 1994. Control of flies and summer
mastitis in grazing cattle by use of Bayofly Pour OnR (Cyfluthrin). 18. Congress of theItalian Association of Buiatrics, 29.08.-02.09.1994, Bologna, Italien, Proc. 765-768.
144. LIEBISCH, G. 1994. Schutz vor Weideparasiten. Landwirtschaftliches Wochenblatt
161:10-11.
145. LIEBISCH, G. 1994. Eine stechende, leckende und raspelnde Plage. Hann. Land- u.
Forstwirtschaftliche Zeitung 147:32-33.
146. LIEBISCH, G. 1994. Damit Fliegen nicht zur Plage werden. Top Agrar Spezial,
147. LIEBISCH, G. 1994. Blutsauger. St. Georg 102-105.
148. LIEBISCH, G. 1994. Biology and life cycle of Ixodes (Pholeoixodes) arboricola
Schulze and Schlottke (1929). Int. Congress of Acarology, 17.-22.07.1994, Columbus,Ohio, USA.
149. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, and A. KÄSBOHRER. 1994. Möglichkeiten zur
Diagnose der Lyme-Borreliose bei Hunden. Prakt. Tierarzt 75:381-390.
150. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH . 1994. Species of hard ticks biting humans in
Germany and their infection with Borrelia burgdorferi. Int. Congress of Acarology, 17.-22.07.1994, Columbus, Ohio, USA.
151. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1994. Infektionen durch Zeckenbefall,
Zeckenprophylaxe und Zeckenbekämpfung bei Hunden in Deutschland und auf derReise. Bundesverband Praktischer Tierärzte (BPT) Braunschweig, 10.-13. Nov. 1994151-153.
152. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1994. Fliegen und Bremsen bei Rindern und
Pferden auf der Weide. WIESNER, E. (Hrsg.): Handlexikon der tierärztlichen Praxis.
Gustav Fischer Verlag, Stuttgart, Jena, New York, 194:270a-i.
153. LIEBISCH, A., H. DORN, and G. LIEBISCH. 1994. Control of naturally acquired
bovine ectoparasites with Bayticol Pour On 1%R (Flumethrin). 18. Congress of theItalian Association of Buiatrics, 29.08.- 02.09.1994, Bologna, Italien, Proc. 769-772.
154. KÄSBOHRER, A., G. LIEBISCH, A. SCHÖNBERG, and A. LIEBISCH . 1994.
Serodiagnostik der Lyme Borreliose: Entwicklung und Bewertung eines Testsystems für
epidemiologische Untersuchungen beim Hund. Dtsch. tierärztl. Wschr. 101:453-492.
155. SCHMIDT, C., A. LIEBISCH, and G. LIEBISCH. 1993. The 1991/1992 Status of
Hypodermosis Control in Cattle in Germany. LOSSAU, B., J.F. LONNEUX u. K.
PITHAM (Hrsg.): Improvements in the Control Methods for Warble-fly in Cattle andGoats. Commission of the European Communities, Bruessels, 85-96.
156. LIEBISCH, G., A. ZIEMER, and A. LIEBISCH. 1993. Permethrin Spray and Wipe-
On as useful tools to prevent Black fly attacks and Simuliotoxicosis in cattle and horses.
14. Int. Congr. of the World Association for the Advancement of Veterinary Parasitology(W.A.A.V.P.), 08.-13.08.1993, Cambridge, UK.
157. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1993. The 1992/1993 Status of Hypodermosis
control in cattle in Germany. 10. Workshop & Managemant Committee Meeting forCOST action 811,23.-25.09.1993, Thun, Schweiz 3-4.
158. LIEBISCH, G. and H. DORN. 1993. Experience in control of flies and summer mastitis
in grazing cattle by use of Bayofly-Pour-On (Cyfluthrin). 14. Int. Conf. WorldAssociation for the Advancement of Veterinary Parasitology (W.A.A.V.P.), 08.-13.08.1993, Cambridge, UK.
159. LIEBISCH, G. 1993. Untersuchungen zur Wirksamkeit und Verträglichkeit von MIRA.
Fliegenschutz bei Pferden. Infoblatt, Equitana, 03.-14.03 1993, Essen.
160. LIEBISCH, G. 1993. Kriebelmücken bei Rindern und Pferden. Infoblatt, Pitman-Moore
161. LIEBISCH, G. 1993. Invasion von Plagegeistern. Hann. Land- u. Forstwirtschaftliche
Zeitung 146:21-25.
162. LIEBISCH, G. 1993. Den Plagegeistern an den Kragen. Top agrar 6/93:R16-R17.
163. LIEBISCH, G. 1993. Bekämpfung von Fliegen und Bremsen auf der Weide.
Milchpraxis 31:62-67.
164. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, A. KÄSBOHRER, and A. SCHÖNBERG. 1993.
Möglichkeiten und Grenzen der serologischen Diagnose der Lyme Borreliose bei Hundenin der tierärztlichen Praxis. 18. Weltkongr. World Small Animal Association (WSAVA),39. Jahrestagung der Fachgruppe Kleintierkrankheiten der DVG (FKDVG), 06.-09.10.1993, Berlin, Abstract 308-309.
165. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1993. Zur Diagnose der Lyme-Borreliose bei
Mensch und Tier. 20. Kongr. DVG, 20.-24.04.1993, Bad Nauheim, 289.
166. LIEBISCH, A. and G. LIEBISCH. 1993. Lyme-Borreliose bei Hunden. Mh. Vet.-Med.
48:479-487.
167. LIEBISCH, A. 1993. Zum Problem der trans- und interkontinentalen Verschleppung
medizinisch wichtiger Arthropoden und Krankheitserreger. Tagung Dtsch. Ges. allg.
angew. Entomol., 23.-27.03.1993, Jena, Kurzfass. 75.
168. LIEBISCH, A. 1993. Langzeituntersuchungen zur Infektionskette der Lyme-Borreliose
in Nordwestdeutschland. Tagung Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol., 23.-27.03.1993,Jena, 169. LIEBISCH, A. 1993. Dassellarvenbefall (Hypodermose) der Rinder. WIESNER, E.
(Hrsg.): Handlexikon der tierärztlichen Praxis. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart, Jena,New York.
170. KÄSBOHRER, A., A. SCHÖNBERG , G. LIEBISCH, and A. LIEBISCH. 1993.
Derzeitiger Stand zur Diagnose von Infektionen mit Borrelia burgdorferi bei Haustieren.
Arbeitskreis für Veterinärmedizinische Infektionsdiagnostik (AVID) im Arbeitsbebiet"Mikrobiologie, Parasitologie u. Hygiene" der DVG, September 1993, Oberschleißheim,Mitteilung I, Anlage XXIII 1-4.
171. AMIN, A. and G. LIEBISCH. 1993. Prüfung von Repellents und Attraktants für
Tabaniden im EAG. Tagung Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol., 23.-27.03.1993, Jena,Kurzfass. 1.
172. SCHMIDT, C. and A. LIEBISCH. 1992. Possibilities, Results and Practical Use of a
Serological Diagnosis of Hypodermosis in Cattle. Zbl. Bakt. Hyg., Abstracts 325:78-79.
173. SCHMIDT, C. and A. LIEBISCH. 1992. Möglichkeiten, Ergebnisse und Praktikabilität
einer serologischen Diagnose der Hypodermose der Rinder. 15. Tag. DGP, 30.3.-3.4.1992, Berlin.
174. SCHAH-ZEIDI, M. and A. LIEBISCH. 1992. Das "Drei-in-eins Ohrclipsystem" zur
Fliegenbekämpfung beiWeiderindern. DVG, Tag. Fachgr. "Parasitologie und parasitäreKrankheiten" zum Thema "Parasitosen von Rind und Schaf", 6.-7.4.1992, HusumTagungsbericht 155-163.
175. LIEBISCH, G. and G. UHR. 1992. Anatomie und Histologie antennaler
Chemorezeptoren bei Tsetsefliegen. 15. Tag. DGP, 30.3.-3.4.1992, Berlin .
176. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1992. Elektrophysiologische Untersuchungen im
Elektroantennogramm (EAG) zur Erkennung von Attraktantien für Tsetsefliegen. 15.
Tag. DGP, 30.3.-3.4.1992, Berlin.
177. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1992. Electrophysiological Studies in the
Electroantennograph (EAG)for Detection of Attractants for Tsetse Flies. Zbl. Bakt. Hyg.
325:52.
178. LIEBISCH, A. and E. VAUK-HENTZELT. 1992. The First Record of the Tick
Species Ixodes (Ceratoxides) uriae White, 1852 in Germany. Zbl. Bakt. Hyg. 325:52-53.
179. LIEBISCH, A. and E. VAUK-HENTZELT. 1992. Der Erstnachweis der Zeckenart
Ixodes (Ceratixodes) uriae White, 1852 in Deutschland. 15. Tag. DGP, 30.3.-3.4.1992,Berlin, Kurzfass. 138.
180. LIEBISCH, A., C. SCHHMIDT, and K. T. FRIEDHOFF. 1992. Zeckenbefall und
durch Zecken übertragene Infektionen bei kleinen Haustieren unter besonderer Berücksichtgung der Lyme-Borreliose. Collegium Veterinarium XXIII:112-115.
181. LIEBISCH, A., M. DEPPE , and A. DYCK . 1992. Einsatz von
Schädlingsbekämpfungsmitteln im nicht-agrarischen Bereich: Dokumentation undExpositionsanalyse. Forschungsbericht im Auftrag des Umweltbundesamtes Berlin 1-122+ Anhang.
182. LIEBISCH, A., C. SCHMIDT , and B. WIRSING. 1992. Changing patterns in the
epidemiology and control of Hypodermosis in cattle in Germany. GASCA, A., S.
HERNANDEZ, J. MARTINEZ u. K. PITHAN (Hrsg.): Agriculture; Europeancooperation in the field of scientific and technical research; Improvements in controlmethods for warble-fly in cattle and goats. VIII Annual meeting of the european workinggroup on Hypodermosis, 08.05.-10.05.1991, Cordoba (Espana) 1-8.
183. LIEBISCH, A., C. SCHMIDT , and K.H. LOTTHAMMER . 1992. Übersicht zur
Hypodermose-Situation in Europa. DVG, Tag. Fachgr. "Parasitologie und parasitäreKrankheiten" zum Thema "Parasitosen von Rind und Schaf", 6.-7.4.1992, HusumTagungsbericht S. 170-188. 170-188.
184. LIEBISCH, A. 1992. Wichtige Fliegenarten bei Weiderindern, ihre Biologie und
Schadwirkung. DVG, Tag. Fachgr. "Parasitologie und parasitäre Krankheiten" zumThema "Parasitosen von Rind und Schaf", 6.-7.4.1992, Husum, Tagungsbericht 147-154.
185. LIEBISCH, A. 1992. Weidefliegen beim Rind und ihre Bekämpfung im
Aufgießverfahren mit Bayofly Pour-On (Cyfluthrin). Prakt. Tierarzt 73:3-7.
186. LIEBISCH, A. 1992. Transport of ticks and diseases between Africa and the Near East.
19. Int. Congr. of Entomology, 28.06.-04.07.1992, Beijing, China.
187. LIEBISCH, A. 1992. La importancia higiénica y económica de las moscas en la vivienda
y en el establo. Salud Pública (Bayer AG, Leverkusen) 9:8-11.
188. LIEBISCH, A. 1992. The hygienic and economic significance of flies in the home and in
animal houses. Public Health (Bayer AG, Leverkusen) 9:8-11.
189. BERGMANN, J., A. LIEBISCH, and K. POHLMEYER. 1992. Borreliose. Zum
Vorkommen der einheimischen Borreliose bei Zecken, Wild- und Haustieren in einem
niedersächsischen Moor. VET 7:12-15.
190. BAUER, B., I. KABORÉ, A. LIEBISCH, F. MEYER, and J. PETRICH-BAUER.
1992. Simultaneous control of ticks and tsetse flies in Satiri, Burkina Faso, by the use of
flumethrin pour on for cattle. Trop. Med. Parasitol. 43:41-46.
191. UHR, G. and G. LIEBISCH . 1991. The Histological Structure of the Female Louse
Polyplax spinulosa BURMEISTER, 1839. Zool. Jb. Anat. 121:57-70.
192. SCHAPER, R. and A. LIEBISCH . 1991. Einfluß eines systemisch wirkenden
Antiparasitikums (Ivermectin) auf die Dungfauna und den Dungabbau der Rinder bei Weidehaltung. Tierärztl. Umschau 46:12-18.
193. OLBRICH, S. and A. LIEBISCH . 1991. Epidemiologische Untersuchungen zum
Befall von Zecken mit Borreliose-Erregern von Kleinsäugern aus Norddeutschland.
Dtsch. Tierärztl. Wschr. 98:228-230.
194. MEYER, F., B. BAUER, I. KABORE, and A. LIEBISCH . 1991. Die Anwendung von
Flumethrin pour on bei Rindern zur simultanen Tsetsefliegen- und Zeckenbekämpfung inSatiri (Burkina Faso). 1. Deutscher Kongress für Infektions- und Tropenmedizin,21.3.-23.3.1991, Berlin.
195. LIEBISCH, G., U. BARUFKE, M. CLAIR, P. MÉROT, and A. LIEBISCH. 1991.
Isolierung und Untersuchung von Geruchsstoffen zur Verbesserung der Fallentechnik beider Bekämpfung von Tsetsefliegen in Westafrika. 1. Deutscher Kongress für Infektions-und Tropenmedizin, 21.3.-23.3.1991, Berlin.
196. LIEBISCH, G., U. BARUFKE, M. CLAIR, P. MÉROT, and A. LIEBISCH. 1991.
Elektrophysiologische Untersuchungen an Tsetsefliegen der westafrikanischen ArtenGlossina palpalis gambiensis und G. tachinoides. Tagung Dtsch. Ges. allg. angew.
Entomol., Schweizerische Entomol. Ges., u. Österreichische Entomol. Ges., 2.4.-6.4.1991, Wien, Kurzfassung.
197. LIEBISCH, G. 1991. Elektrophysiologische uns anatomische Untersuchungen an
Tsetsefliegen zur Verbesserung der Fallentechnik bei der Bekämpfung derTrypanosomiasis in Westafrika. Diss. rer. biol. hum., Med. Hochschule Hannover.
198. LIEBISCH, A., S. OLBRICH, and H. HORST. 1991. Zum Vorkommen mit Borrelia
burgdorferi infizierter Zecken (Ixodes ricinus) an Menschen, Haus- und Wildtieren imBundesland Niedersachsen. 1. Deutscher Kongress für Infektions- und Tropenmedizin,21.3.-23.3.1991, Berlin .
199. LIEBISCH, A., S. OLBRICH, and H. HORST. 1991. Zecken (Ixodes ricinus) an
Menschen, Haus- und Wildtieren als Infektionsträger für die Lyme-Borreliose inDeutschland. Tagung Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol., Schweizerische Entomol. Ges.,u. Österreichische Entomol. Ges., 2.4.-6.4.1991, Wien, Kurzfassung.
200. LIEBISCH, A. and S. OLBRICH . 1991. The hedgehog tick, Ixodes hexagonus Leach,
1815, as a vector of Borrelia burgdorferi in Europe. DUSBABEK, F. u. V. BUKVA(Hrsg.): Modern Acarology. Academia, Prague and SPB Academic Publishing bv, TheHague 67-71.
201. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, and CH. HENNIGER. 1991. Control of ticks
(Dermacentor marginatus Sulzer, 1776) in sheep by pour-on application of thepyrethroids Cypermethrin, Cyhalothrin and Flumethrin. DUSBABEK, F. u. V. BUKVA(Hrsg.): Modern Acarology.
Academia, Prague and SPB Academic Publishing bv, The Hague 703-707.
202. LIEBISCH, A., A. DYCK, and G. LIEBISCH. 1991. Charakterisierung der
Flohpopulationen in Nestern höhlenbrütender Vögel in Norddeutschland. Tagung DtschGes. allg. angew. Entomol., Schweizerische Entomol. Ges. u. Österreichische Entomol.
Ges., 2.4.-6.4.1991, Wien, Kurzfassung.
203. LIEBISCH, A. 1991. Zeckenborreliose bei Haustieren. HORST, H. (Hrsg.):
Einheimische Zeckenborreliose (Lyme-Krankheit) bei Mensch und Tier.
perimed Fachbuch-Verlagsgesellschaft mbH, Erlangen, 158-176.
204. LIEBISCH, A. 1991. Wenn sich die Tiere ständig scheuern . Unser Land 52-53.
205. LIEBISCH, A. 1991. Weidefliegenbekämpfung. Die Bekämpfung von Weidefliegen bei
Rindern mit einem neuen System insektizider Ohrclips. VET 6:6-9.
206. LIEBISCH, A. 1991. Schutz vor Zecken und Infektionsprophylaxe. HORST, H. (Hrsg.):
Einheimische Zeckenborreliose (Lyme-Krankheit) bei Mensch und Tier.
perimed Fachbuch-Verlagsgesellschaft mbH, Erlangen, 177-181.
207. LIEBISCH, A. 1991. Die stationären Ektoparasiten des Rindes. Tierärztl. Umschau
46:423-424.
208. LIEBISCH, A. 1991. Biologie und Ökologie der Zecken. HORST, H. (Hrsg.):
Einheimische Zeckenborreliose (Lyme-Krankheit) bei Mensch und Tier.
perimed Fachbuch-Verlagsgesellschaft mbH, Erlangen, 31-47.
209. WULFSBERG, S., A. LIEBISCH, and A. S. OLBRICH. 1990.
Freilanduntersuchungen zum Befall von Pferden mit Gnitzen (Diptera: Ceratopogonidae).
14. Tag. DGP, 4.4.-6.4.1990, Marburg/Lahn, Poster 18.
210. WULFSBERG, S., A. LIEBISCH, and S. OLBRICH. 1990. Investigations of the
Parasitism of Midges (Diptera: Ceratopogonidae) on Horses. Zbl. Bakt. Hyg. Abstracts
317:63-64.
211. UHR, G. and G. LIEBISCH . 1990. Scanning Electronmicroscopical and Histological
Studies of the Louse of the Rat Polyplax spinulosa. Zbl. Bakt. Hyg. Abstracts 317:49-50.
212. UHR, G. and G. LIEBISCH . 1990. Rasterelektronenmikroskopische und histologische
Studien an der Rattenlaus Polyplax spinulosa (Burmeister, 1839). 14. Tag. DGP, 4.4.-6.4.1990, Marburg/Lahn, Poster 30.
213. SCHAPER, R., B. HESSE, S. MOMMERT, and A. LIEBISCH. 1990.
Untersuchungen zum Einfluß eines systemisch wirkenden Antiparasitikums (Ivermectin)auf Arthropoden und Nematoden im Dung von Weiderindern. 14. Tag. DGP, 4.4.-6.4.1990, Marburg/Lahn, Kurzvortrag Nr. 11.
214. SCHAPER, R., B. HESSE, S. MOMMERT, and A. LIEBISCH . 1990. Influence of a
Systemic Acting Antiparasitic Drug (Ivermectin) on the Dung Biocoenesis of Grazing
Cattle. Zbl. Bakt. Hyg. Abstracts 317:34.
215. OLBRICH, S., A. LIEBISCH, and M. MOURETTOU-KUNITZ. 1990.
Epidemiologische Untersuchungen zur Infektion von Zecken an Kleinsäugern mitBorrelien aus verschiedenen Forstbereichen Nord-Deutschlands. 14. Tag. DGP, 4.4.-6.4.1990, Marburg/Lahn, Kurzvortrag Nr. 25.
216. OLBRICH, S., A. LIEBISCH, and M. MOURETTOU-KUNITZ. 1990.
Epidemiologic Studies on the Infection of Ticks from Small Rodents with Borrelia from
Certain Forest Areas in Northern Germany. Zbl. Bakt. Hyg. Abstracts 317:53-54.
217. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1990. SEM-Studies of Ticks of the Genus Ixodes
Infesting Mammals in Germany. Part I: Larvae; Part II: Nymphs; Part III: Adults. 8. Int.
Congr. Acarology, 6.8.-11.8.1990, Budweis, C.S.F.R.,Abstracts 99.
218. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1990. SEM-Studies of Ticks of the Genus Ixodes
Infecting Mammals in Germany. Part I: Larvae; Part II: Nymphs; Part III: Adults. Zbl.
Bakt. Hyg. Abstracts 317:49.
219. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1990. Rasterelektronenmikroskopische Darstellung
der Morphologie und Bestimmungsmerkmale von Zecken der Gattung Ixodes beieinheimischen Säugern. Teil III: Männchen und Weibchen. 14. Tag. DGP, 4.4.-6.4.1990,Marburg/Lahn, Poster 29.
220. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1990. Rasterelektronenmikroskopische Darstellung
der Morphologie und Bestimmungsmerkmale von Zecken der Gattung Ixodes beieinheimischen Säugern. Teil II: Nymphen. 14. Tag. DGP, 4.4.-6.4.1990, Marburg/Lahn,Poster 28.
221. LIEBISCH, G. and A. LIEBISCH. 1990. Rasterelektronenmikroskopische Darstellung
der Morphologie und Bestimmungsmerkmale von Zecken der Gattung Ixodes beieinheimischen Säugern. Teil I: Larven. 14. Tag. DGP, 4.4.-6.4.1990, Marburg/Lahn,Poster 27.
222. LIEBISCH, A. and S. OLBRICH . 1990. The Hedgehog Tick Ixodes hexagonus as
Vector of Borrelia burgdorferi in Europe. 8. Int. Congr. Acarology, 6.8.-11.8.1990,Budweis, C.S.F.R., Abstracts 53.
223. LIEBISCH, A., G. LIEBISCH, and CH. HENNIGER. 1990. Control of Ticks
(Dermacentor marginatus) in Sheep by Spot-On Application of the PyrethroidsCypermethrin, Cyhalothrin and Flumethrin. 8. Int. Congr. Acarology, 6.8.-11.8.1990,Budweis, C.S.F.R., Abstracts 88 .
224. LIEBISCH, A., A. KOPP, and S. OLBRICH. 1990. Zeckenborreliose bei Haustieren.
Teil II: Infektionen bei Pferden und Wiederkäuern. VET 5:15-20.
225. LIEBISCH, A., A. KOPP, and S. OLBRICH . 1990. Zeckenborreliose bei Haustieren.
Teil I: Infektionen bei Hunden
und Katzen. VET 5:6-15.
226. LIEBISCH, A. 1990. Vor- und Nachteile verschiedener Präparate und
Applikationsmethoden zur Ektoparasitenbekämpfung bei Schafen. DVG, Tag. Fachgr.
"Krankheiten der kleinen Wiederkäuer" zum Thema "Schaf- und Ziegenkrankheiten",8.6.1990, Gießen, Tagungsbericht 37-43.
227. DEPPE, M. and A. LIEBISCH. 1990. Biology and Ecology of Mosquitoes (Culicidae)
on Cattle. Zbl. Bakt. Hyg. Abstracts 317:62-63.
228. DEPPE, M. and A. LIEBISCH. 1990. Biologie und Ökologie von Stechmücken
(Culicidae) bei Weiderindern. 14. Tag. DGP, 4.4.-6.4.1990, Marburg/Lahn, Poster 16.
229. BEDER, G. 1990. Rasterelektronenmikroskopische Studie der Robbenlaus
Echinophthirius horridus (Olfers 1816). Mitt. Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol. 7 :512-
516.
230. SCHAPER, R., B. HESSE, S. MOMMERT, and A. LIEBISCH . 1989. Einfluß eines
systemisch wirkenden Antiparasitikums auf die Dungfauna der Rinder. Tagung Dtsch.
Ges. allg. angew. Entomol., 5.4.-9.4.1989, Ulm, Kurzfass. 155.
231. LIEBISCH, A., S. OLBRICH, A. BRAND, G. LIEBISCH, MOURETTOU-, and M.
KUNITZ. 1989. Natürliche Infektionen der Zeckenart Ixodes hexagonus mit Borrelien
(Borrelia burgdorferi). Tierärztl. Umschau 44:809-810.
232. LIEBISCH, A. and T. FRAUEN. 1989. Zwanzig Jahre Dasselgesetz: Zur Verbreitung
und Bekämpfung der Hypodermose der Rinder in der Bundesrepublik Deutschland.
Tierärztl. Umschau 44:12-16.
233. DORN, H., E. SCHEIN, and A. LIEBISCH. 1989. Ectoparasite control in pigs with
Sebacil by the pour-on method. 13. Conf. WAAVP, 7.8.-11.8.1989, Berlin (Ost) 52.
234. BEDER, G. 1989. Rasterelektronenmikroskopische Studie der Robbenlaus
Echinophthirius horridus (Olfers 1816). Tagung Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol., 5.4.-9.4.1989, Ulm, Kurzfass. 19.
235. SEITZ, H.-M., W. MAIER, and A. LIEBISCH . 1988. Scabies. Dtsch. Med. Wschr.
113:1736-1737.
236. OLBRICH, S. and A. LIEBISCH . 1988. Untersuchungen zum Vorkommen und zum
Befall mit Gnitzen (Diptera: Ceratopogonidae) bei Weiderindern in Norddeutschland.
Mitt. Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol. 6 :415-420.
237. LIEBISCH, A. and A. ZIEMER . 1988. Comparison of different Pyrethroids to prevent
Black Fly (Diptera: Simuliidae) attack and Simuliotoxicosis in cattle. 18. Int. Congr.
Entomology, 3.7.-9.7.1988, Vancouver, Canada,Abstracts 279.
238. LIEBISCH, A., M. S. RAHMAN, and H. HOOGSTRAAL. 1988. Tick fauna of Egypt
with special reference to studies on Hyalomma anatolicum anatolicum, the natural vector of cattle theileriosis. CHANNABASAVANNA, G.P. u. C.A. VIRAKTAMATH (Hrsg.):Progress in Acarology, Vol. I. Oxford & IBH Publishing Co. Pvt. Ltd., New Delhi,Bombay, Calcutta 53-59.
239. LIEBISCH, A., G. BEDER, and J. NÖLKE. 1988. Fliegen und Bremsen. Neue
Möglichkeiten der Abwehr von Fliegen und Bremsen bei Pferden. VET 3:12-19.
240. LIEBISCH, A. and G. BEDER . 1988. Die Bekämpfung von Zecken (Ixodidae:
Dermacentor marginatus) bei Schafen mit Flumethrin 1% Pour-on. Veterinärmed. Nachr.
59 :9-17.
241. LIEBISCH, A. and G. BEDER. 1988. The Control of Ticks (Ixodidae: Dermacentor
marginatus) in Sheep with Flumethrin 1% Pour-on. Vet. Med. Review 59:9-17.
242. LIEBISCH, A. and G. BEDER . 1988. Control de garrapatas (Ixodidae: Dermacentor
marginatus) con flumetrina pour-on al 1%, en ovinos. Not. Méd.-Vet. 59:9-17.
243. LIEBISCH, A. 1988. Untersuchungen zur Biologie und zur Bekämpfung von Fliegen
und Bremsen (Diptera: Muscidae, Tabanidae) bei Rindern und Pferden auf der Weide.
Mitt. Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol. 6:200-206.
244. LIEBISCH, A. 1988. Untersuchung der Wirkungsdauer von Cyfluthrin 1% Pour-on bei
Befall von Schafen mit Schaflausfliegen (Melophagus ovinus). Veterinärmed. Nachr.
59:127-132.
245. LIEBISCH, A. 1988. Study on the Duration of Activity of Cyfluthrin 1% Pour-on in
Sheep Infested with Sheep Keds (Melophagus ovinus). Vet. Med. Review 59:127-132.
246. LIEBISCH, A. 1988. Hypodermose der Rinder. Zur Verbreitung und Bekämpfung der
Hypodermose der Rinder in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft. MSDAGVET-Symposium, 2.6.1988, Timmendorfer Strand, 8-13.
247. LIEBISCH, A. 1988. Hypodermose der Rinder. VET 3:10-17.
248. LIEBISCH, A. 1988. Estudio sobre la duración del efecto de cyflutrina al 1% pour-onen
la infestación de las ovejas por melófagos (Melophagus ovinus). Not. Méd.-Vet. 59:127-
132.
249. DORN, H., E. SCHEIN, and A. LIEBISCH. 1988. Lucha contra los ectoparásitos del
cerdo con Sebacil "pour-on". Not. Méd.-Vet. 59:120-126.
250. DORN, H., E. SCHEIN, and A. LIEBISCH. 1988. Ektoparasitenbekämpfung beim
Schwein durch Sebacil im Pour-on-Verfahren. Veterinärmed. Nachr. 59:120-126.
251. DORN, H., E. SCHEIN, and A. LIEBISCH. 1988. Ectoparasite Control in Pigs with
Sebacil by the Pour-on Procedure. Vet. Med. Review 59:120-126.
252. BEDER, G. 1988. Ökologische und morphologische Unterschiede zwischen Haus- und
Wildschweinläusen (Anoplura: Haematopinidae). 13. Tag. DGP, 22.3.-25.3.1988,Neuchatel, Kurzvortrag Nr. 2.
253. BEDER, G. 1988. Untersuchungen zur Biologie von Läusen (Haematopinus suis) bei
Haus- und Wildschweinen. Mitt. Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol. 6:391-395.
254. BEDER, G. 1988. Studies on the Biology of the Hog Louse Haematopinus suis L.
(Anoplura: Haematopinidae) from the Domestic Pig and the Wild Boar. Zbl. Bakt. Hyg.
Abstracts 289.
255. BEDER, G. 1988. Studies on the biology of the Hog Louse (Anoplura: Haematopinus
suis L.) from the domestic pig and the wild boar. (Poster). 18. Int. Congr. Entomology,3.7.-9.7.1988, Vancouver, Canada,Abstracts 294.
256. BEDER, G. 1988. Rasterelektronenmikroskopische Untersuchung von Zecken der
Gattung Ixodes an einheimischen Säugetieren. Diplomarbeit Biologie, UniversitätHannover.
257. STENDEL, W., A. LIEBISCH, and H. DORN . 1987. Untersuchungen zur
Bekämpfung des Räudemilben-, Läuse- und Haarlingsbefalls bei Rindern mit BayticolPour-on. Veterinärmed. Nachr. 1987 80-82.
258. STENDEL, W., A. LIEBISCH, and H. DORN. 1987. Estudios sobre el tratamiento con
Bayticol Pour-on en la lucha contra la infestación de los bovinos por ácaros de la sarna,
piojos y malófagos. Not. Méd.-Vet. 1:80-82.
259. STENDEL, W., A. LIEBISCH , and H. DORN . 1987. Studies on the Control of
Mange Mite and Louse Infestation (Biting and Sucking Lice) in Cattle with Bayticol
Pour-on. Vet. Med. Review 1:80-82.
260. OLBRICH, S. and A. LIEBISCH . 1987. Untersuchungen zum Vorkommen und zum
Befall mit Gnitzen (Diptera: Ceratopogonidae) bei Weiderindern in Norddeutschland.
Tagung Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol., 30.9.-4.10.1987, Heidelberg, Kurzfass. 89.
261. LIEBISCH, A. and A. ZIEMER . 1987. Untersuchungen zur Abwehr von
Kriebelmücken (Diptera: Simuliidae) bei Rindern mit Hilfe von Pyrethroiden.
(Kurzfassung). Symposium "Weideparasitosen" der DVG, 17.9.-18.9.1987, BadZwischenahn, 115-120.
262. LIEBISCH, A. and T. FRAUEN . 1987. Wo stehen wir heute in der Bekämpfung der
Hypodermose des Rindes in Deutschland ? (Kurzfassung). Symposium"Weideparasitosen" der DVG, 17.9.-18.9.1987, Bad Zwischenahn, 108-114.
263. LIEBISCH, A. and G. BEDER . 1987. Ektoparasitenbekämpfung beim Schaf. Neue
Produkte und Methoden zur Bekämpfung von Schaflausfliegen (Melophagus ovinus) und
Haarlingen (Bovicola ovis) bei Schafen. VET 2:18-22.
264. LIEBISCH, A. and G. BEDER . 1987. Ektoparasitenbekämpfung beim Schaf mit
Pyrethroiden im Pour-on-Verfahren. (Kurzfassung). Symposium "Weideparasitosen" derDVG, 17.9.-18.9.1987, Bad Zwischenahn, 99-107.
265. LIEBISCH, A. 1987. Vector biology of flies on grazing cattle in Germany. THOMAS,
G., H.J. OVER, U. VECHT u. P. NANSEN (Edit.): Summer Mastitis (C.E.C. Workshop,23.10.-24.10.1986, Lelystad, Netherlands), 109-115.
266. LIEBISCH, A. 1987. Untersuchungen zur Biologie und zur Bekämpfung von Fliegen
und Bremsen (Diptera: Muscidae, Tabanidae) bei Rindern und Pferden auf der Weide.
Tagung Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol., 30.9.-4.10.1987, Heidelberg, Kurzfass. 72.
267. LIEBISCH, A. 1987. Strategy and Results of a Campaign for Control of Flies in
Pasturing Cattle. Zbl. Bakt. Hyg. A 265:556.
268. LIEBISCH, A. 1987. Results of the control of flies and summermastitis by using
different pyrethroids and forms of application in Germany. THOMAS, G., H.J. OVER,U. VECHT u. P. NANSEN (Edit.): Summer Mastitis (C.E.C. Workshop, 23.10.-24.10.1986, Lelystad, Netherlands). Martinus Nijhoff Publishers, Dordrecht, Boston,Lancaster 173-179.
269. LIEBISCH, A. 1987. Fliegen- und Bremsenbekämpfung bei Weiderindern mit
Pyrethroiden im Pour-on-Verfahren. (Kurzfassung). Symposium "Weideparasitosen" derDVG, 17.9.-18.9.1987, Bad Zwischenahn . 92-98.
270. LIEBISCH, A. 1987. Fliegen und Bremsen beim Rind auf der Weide. Diagnose,
Schadwirkung und Bekämpfung. VET 2:16-23.
271. LIEBISCH, A. 1987. Ergebnisse der Bekämpfung von Fliegen und der Vorbeuge der
Sommermastitis bei Weiderindern mit Hilfe von Pyrethroiden in verschiedenen
Applikationsformen. Dtsch. Tierärztl. Wschr. 94:207-212.
272. LIEBISCH, A. 1987. El uso de los piretroides flumetrina y ciflutrina para controlar los
parasitos externos en el ganado vacuno y ovino. 8. Congr. Latinoamericano deParasitologia, 17.11.-22.11.1987, 326.
273. LEMMERMÖHLE, G., A. LINDFELD, and A. LIEBISCH. 1987. Reduzierung der
Sommermastitis bei Rindern durch Fliegenbekämpfung auf der Weide. (Kurzfassung).
Symposium "Weideparasitosen" der DVG, 17.9.-18.9.1987, Bad Zwischenahn, 76-91.
274. BEHRENS, H. and A. LIEBISCH . 1987. Untersuchungen zur Wirtspräferenz und
Identität von Katzen-, Hunde- und Igelflöhen. Tagung Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol.,30.9.-4.10.1987, Heidelberg, Kurzfass. 6.
275. BEHRENS, H., K. DAMMANN-TAMKE, W. KIRCHNER, and A. LIEBISCH.
1987. Studies on the Strategy of Fly Control in Piggeries. Zbl. Bakt. Hyg. A 265, 494.
276. BEDER, G. 1987. Untersuchungen zur Biologie von Läusen (Haematopinus suis) bei
Haus- und Wildschweinen. Tagung Dtsch. Ges. allg. angew. Entomol., 30.9.-4.10.1987,Heidelberg, Kurzfass. 5.
277. STENDEL, W., A. LIEBISCH, and H. DORN. 1986. Untersuchungen zur
Bekämpfung des Räudemilben-, Läuse- und Haarlingsbefalls bei Rindern mit BayticolR
Pour-on. Dtsch. Tierärztl. Wschr. 93 :450-454.
278. LIEBISCH, A. and G. WALTER . 1986. Untersuchungen von Zecken bei Haus- und
Wildtieren in Deutschland: zum Vorkommen und zur Biologie der Igelzecke (Ixodes
hexagonus
) und der Fuchszecke (Ixodes canisuga). Dtsch. Tierärztl. Wschr. 93:447-450.
279. LIEBISCH, A., M. S. RAHMAN, and H. HOOGSTRAAL. 1986. Field and laboratory
studies on Hyalomma anatolicum anatolicum, the natural vector of cattle theileriosis inEgypt. 7. Int. Congr. Acarology, 3.8.-9.8.1988, Bangalore, India, Abstracts 4.
280. LIEBISCH, A. and G. BEDER . 1986. Untersuchungen zum Befall und zur
Bekämpfung von Fliegen und Bremsen (Diptera: Muscidae, Tabanidae) bei Pferden auf
der Weide in Norddeutschland. Tierärztl. Umschau 41:270-277.
281. LIEBISCH, A. 1986. Weidefliegen jetzt strategisch bekämpfen. Top agrar 6 :R14-R16.
282. LIEBISCH, A. 1986. Strategie und Ergebnisse einer Kampagne zur Fliegenbekämpfung
bei Weiderindern. 12. Tag. DGP, 23.4.-25.4.1986, Wien, Ref. Nr. 109.
283. LIEBISCH, A. 1986. Fliegen und Bremsen bei Pferden auf der Weide: Neue
Möglichkeiten zur Bekämpfung - "Kampf den Fliegen und Bremsen". Reiter Revueinternational.
284. LIEBISCH, A. 1986. BayticolR Pour-on: Nuevo producto y un nuevo método para
combatir los ectoparásitos estacionarios del bóvido. Not. Méd.-Vet. 1 :17-27.
285. LIEBISCH, A. 1986. BayticolR Pour-on: Ein neues Produkt und eine neue Methode zur
Bekämpfung von stationären Ektoparasiten beim Rind. Veterinärmed. Nachr. 1:17-27.
286. LIEBISCH, A. 1986. BayticolR Pour-on: A New Product and a New Method for the
Control of Stationary Ectoparasites in Cattle. Vet. Med. Review 1:17-27.
287. BEHRENS, H., K. DAMMANN-TAMKE , W. KIRCHNER, and A. LIEBISCH.
1986. Untersuchungen zur Strategie der Fliegenbekämpfung in Schweineställen. 12. Tag.
DGP, 23.4.-25.4.1986, Wien, Ref. Nr. 10.
288. LIEBISCH, A., S. OLBRICH, and M. DEPPE. 1985. Untersuchungen zur
Überlebensdauer von Milben der Arten Psoroptes ovis, Psoroptes cuniculi und
Chorioptes bovis abseits des belebten Wirtes. Dtsch. Tierärztl. Wschr. 92:181-185.
289. LIEBISCH, A., BRANDES, R. , and K. HOPPENSTEDT. 1985. Zum Befall von
Hunden und Katzen mit Zecken und Flöhen in Deutschland. Prakt. Tierarzt 66:817-824.
290. LIEBISCH, A. 1985. Zur Problematik des qualitativen Nachweises und der quantitativen
Bewertung des Ektoparasitenbefalls bei Rind, Schaf und Schwein. Workshop"Parasitologische Diagnostik in Human- und Veterinärmedizin" (DGP), 19.3.1985,Monheim.
291. LIEBISCH, A. 1985. Untersuchungen über die Langzeitwirkung insektizidhaltiger
Ohrmarken (Permethrin und Cypermethrin) zur Bekämpfung von Fliegen und Bremsen
bei Weiderindern in Norddeutschland. Dtsch. Tierärztl. Wschr 92:186-191.
292. LIEBISCH, A. 1985. Species composition and distribution of the German tick fauna
with particular reference to the genus Ixodes. Second International Symposium on Lymedisease and related disorders, 17.9.-19.9.1985, Wien, Abstracts 7.
293. LIEBISCH, A., M. S. RAHMAN, HOOGSTRAAL, and H. 1984. Studies on the
Occurrence and Veterinary Significance of Ticks of Domestic Animals in Egypt - aProject Report. In: MARKL, H. u. A. BITTNER (Hrsg.): Recent German Research onProblems of Parasitology, Animal Health and Animal Breeding in the Tropics andSubtropics. Selected Reports on DFG-Supported Research, Verlag Chemie, Weinheim,74-84.
294. LIEBISCH, A., A. LINDFELD, and B. MÜLLER. 1984. Fliegenbekämpfung bei
Weiderindern - Zielstellung, Möglichkeiten und Perspektiven. Tierärztl. Umschau 39
:325.
295. LIEBISCH, A., R. BRANDES, and K. HOPPENSTEDT. 1984. Zum Befall von
Hunden und Katzen mit Zecken und Flöhen in Deutschland. BpT-Kongreß, 10.10.-13.10.1984, Osnabrück.
296. LIEBISCH, A. 1984. Fliegen und Bremsen bei Weiderindern, deren Bedeutung und die
Möglichkeiten zur Bekämpfung. Milchpraxis 22:140-142.
297. LIEBISCH, A. 1984. Fliegen und Bremsen bei Weiderindern - deren Bedeutung, das
Vorkommen und die Möglichkeit zur Bekämpfung . Fortb. "Parasitosen derWiederkäuer", 30.6.1984, Zürich, Ref. 1.
298. LIEBISCH, A., A. LINDFELD, and B. MÜLLER. 1983. Fliegenbekämpfung bei
Weiderindern - Zielstellung, Möglichkeiten und Perspektiven. 7. Symposium"Parasitosen der Wiederkäuer", 8.11.-9.11.1983, Tecklenburg, 153-154.
299. LIEBISCH, A., H. FROEHNER, and D. ELGER . 1983. Myiasis bei Schafen durch
Lucilia sericata - ein kommendes Problem ? Tierärztl. Umschau 38:747.
300. LIEBISCH, A. and D. ELGER . 1983. Weidefliegen und deren Bekämpfung bei
Rindern. (Kurzfassung). 15. Kongr. DVG, 13.4.-16.4.1983, Bad Nauheim, Ref. Nr. 37 .
301. LIEBISCH, A. and D. ELGER . 1983. Weidefliegen und deren Bekämpfung bei
Rindern. Fortschritte d. Veterinärmedizin, 267.
302. LIEBISCH, A., M. DEPPE, and S. OLBRICH. 1983. Experimentelle Untersuchungen
zur Überlebensdauer von Räudemilben der Arten Psoroptes ovis, P. cuniculi undChorioptes bovis abseits des Wirtstieres. Workshop DGP "Arachno-Entomologie",17.3.-18.3.1983, Frankfurt/M.
303. LIEBISCH, A., M. DEPPE, and S. OLBRICH. 1983. Experimental Studies on the
Longevity of Mange Mites of the Species Psoroptes ovis, P. cuniculi und Chorioptes
bovis
of the Host. Zbl. Bakt. Hyg. A 256:261.
304. LIEBISCH, A. 1983. Zur Epizootologie und Bekämpfung von Psoroptes ovis. Tierärztl.
Umschau 38:747.
305. LIEBISCH, A. 1983. Parasitenbekämpfung in der Rinderpraxis. Teil 2: Neue Methoden
der Fliegenbekämpfung zur Vorbeuge der Sommermastitis bei Färsen. Milchpraxis 21.
306. LIEBISCH, A. 1983. Parasitenbekämpfung in der Rinderpraxis. Teil 1:
Fliegenbekämpfung bei Weiderindern. Milchpraxis 21:44-46.
307. LIEBISCH, A., H. FROEHNER, and D. ELGER. 1982. Myiasis in Sheep caused by
Lucilia sericata - an increasing Problem in Germany ? Zbl. Bakt. Hyg., I. Abt. 277:125.
308. LIEBISCH, A., FROEHNER , and D. ELGER. 1982. Durch Lucilia sericata
hervorgerufene Myiasis bei Schafen in Deutschland - ein kommendes Problem ? 10. Tag.
DGP, 30.3.-2.4.1982, Hohenheim, Poster Nr. 80.
309. LIEBISCH, A. 1982. Epidemiologie, Bekämpfung und Prophylaxe der Psoroptesräude
bei Rind und Schaf. Tag. Fachgr. "Tierseuchenrecht" (DVG), 18.3.-19.3.1982, Gießen,163-174.
310. LIEBISCH, A. 1982. Ektoparasiten in der Rinderpraxis - ein Beitrag zum aktuellen
Stand der Verbreitung und Bekämpfung. Berl. Münch. Tierärztl. Wschr. 95:382-386.
311. LIEBISCH, A. 1982. Die Schafzecke Dermacentor marginatus und die Möglichkeiten
ihrer Bekämpfung in der Praxis. Tag. Fachgr. "Tierseuchenrecht" (DVG), 18.3.-19.3.1982, Gießen, 190-198.
312. ELGER, D. and A. LIEBISCH. 1982. Felduntersuchungen zur Wirksamkeit von
Permethrin zur Bekämpfung von Fliegen an Weiderindern in Norddeutschland. Tierärztl.
Umschau 37:437-442.
313. ELGER, D. and A. LIEBISCH. 1982. Das Vorkommen von Dipteren an Weiderindern
in Norddeutschland und Möglichkeiten der Bekämpfung. 10. Tag. DGP, 30.3.-2.4.1982,Hohenheim, Poster Nr. 81.
314. LIEBISCH, A. and G. WALTER. 1981. The present situation in the study of
distribution, biology and importance of German ticks. Vortrag Internat. Conf. TickBiology and Control, Grahamstown, South Africa, 27.-29.1.1981.
315. LIEBISCH, A. and R. KUNZ. 1981. Die Schafzecke Dermacentor marginatus und die
Möglichkeiten ihrer Bekämpfung. Veterinärmed. Nachr. 2:107-121.
316. LIEBISCH, A. 1981. Ektoparasiten synanthroper Tiere und deren humanhygienische
Bedeutung. Dtsch. Tierärztl. Wschr. 88:292-293.
317. LIEBISCH, A. 1981. Control of Dermacentor marginatus in Sheep in Germany. Proc.
Int. Conf. Tick Research Unit, 27.1.-29.1.1981, Rhodes University, Grahamstown, 157-158.
318. WALTER, G. and A. LIEBISCH. 1980. Untersuchungen zur Ökologie einiger
Blutprotozoen bei wildlebenden Kleinsäugern in Norddeutschland. Acta Tropica 37:31-
40.
319. WALTER, G. and A. LIEBISCH . 1980. Untersuchungen zur Biologie und Verbreitung
von Zecken (Ixodoidea, Ixodidae) in Norddeutschland. III. Ixodes ricinus (Linnaeus,
1758). Z. Angew. Zool. 67:449-476.
320. LIEBISCH, A. and G. WALTER. 1980. Zum gegenwärtigen Stand der
Untersuchungen über die Verbreitung, die Biologie und die Bedeutung deutscherZeckenarten. 9. Tag. DGP, 26.3.-29.3.1980, Gießen, Ref. Nr. 87 .
321. LIEBISCH, A. and G. WALTER. 1980. The present Situation in the Study of the
Distribution, Biology and Importance of German Ticks. Zbl. Bakt. Hyg., I. Abt.
267:318-319.
322. LIEBISCH, A., M. S. RAHMAN, and A. A. HASSAN. 1980. Contribution to the
Therapy for Psoroptic and Sarcoptic Mange of Various Domestic Animal Species with
the Phosphoric Acid Ester Sebacil. Vet. Med. Review 1:3-16.
323. LIEBISCH, A., M. S. RAHMAN, and A. A. HASSAN. 1980. Contribución al
tratamiento de la sarna psoróptica y sarcóptica de diferentes especies de animales
domésticos, con el éster fosfórico Sebacil. Not. Méd.-Vet. 1980 1:3-16.
324. LIEBISCH, A., M. S. RAHMAN, and A. A. HASSAN. 1980. Beitrag zur Therapie der
Psoroptes- und Sarkoptesräude verschiedener Haustierarten mit dem Phosphorsäureester
Sebacil. Veterinärmed. Nachr. 1 :3-16.
325. LIEBISCH, A. and M. S. RAHMAN. 1980. The Tick Species Hyalomma anatolicum as
Field Vector of Theileriosis in Cattle in Egypt. Zbl. Bakt. Hyg., I. Abt. Ref. 267:299.
326. LIEBISCH, A. and M. S. RAHMAN . 1980. Die Zeckenart Hyalomma anatolicum als
natürlicher Überträger der Rindertheileriose in Ägypten. 9. Tag. DGP, 26.3.-29.3.1980,Gießen, Ref. Nr. 88 .
327. LIEBISCH, A. and R. KUNZ. 1980. Versuche zur Bekämpfung von Dermacentor
marginatus bei Schafen. 9. Tag. DGP, 26.3.-29.3.1980, Gießen, Ref. Nr. 59.
328. LIEBISCH, A. and R. KUNZ. 1980. Trials on the Control of Dermacentor marginatus
in Sheep. Zbl. Bakt. Hyg., I. Abt. Ref. 267:318.
329. LIEBISCH, A. 1980. Zum gegenwärtigen Stand der Untersuchungen über die
Verbreitung, die Biologie und die Bedeutung deutscher Zeckenarten. Prakt. Tierarzt
61:344.
330. LIEBISCH, A. 1980. Versuche zur Bekämpfung von Dermacentor marginatus bei
Schafen. Prakt. Tierarzt 61:344.
331. LIEBISCH, A. 1980. Epidemiologie, Bekämpfung und Prophylaxe der Rinderräude.
Symposium 'Parasitosen der Wiederkäuer', Rothenburg o.T.
332. LIEBISCH, A. 1980. Die Zeckenart Hyalomma anatolicum als natürlicher Überträger
der Rindertheileriose in Ägypten. Prakt. Tierarzt 61:344.
333. LIEBISCH, A. 1980. Bekämpfung der Hautparasiten des Rindes im Winter. Milchpraxis
334. WALTER, G., A. LIEBISCH, and G. VAUK. 1979. Untersuchungen zur Biologie und
Verbreitung von Zecken (Ixodoidea, Ixodidae) in Norddeutschland. II. Zecken der
Zugvögel auf der Insel Helgoland. Z. Angew. Zool. 66:445-461.
335. WALTER, G., A. LIEBISCH, and J. STREICHERT. 1979. Untersuchungen zur
Biologie und Verbreitung von Zecken (Ixodoidea, Ixodidae) in Norddeutschland. I. Die
Vogelzecken Ixodes lividus (C.L. Koch 1844) und Ixodes arboricola (Schulze u.
Schlottke 1929). Z. Angew. Zool. 66:65-73.
336. LIEBISCH, A. and M.-J. SEIDLER. 1979. Die Varroatose der Honigbiene. Dtsch.
Tierärztl. Wschr. 86:293-295.
337. LIEBISCH, A., A. MEERMANN, F. G. FLAßHOFF, and C. RUNGE. 1979. Zur
Therapie der Rinder- und Schafräude mit dem Phosphorsäureester Phoxim. Dtsch.
Tierärztl. Wschr. 86:496-501.
338. LIEBISCH, A. and S. GILLANI . 1979. Experimentelle Übertragung der
Hundebabesiose (Babesia canis) durch einheimische deutsche Zeckenarten: 1. Die braune
Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus). Dtsch. Tierärztl. Wschr. 86:149-152.
339. LIEBISCH, A. 1979. Ecology and Distribution of Q-Fever Rickettsiae in Europe with
Special Reference to Germany. In: RODRIGUEZ, J.G. (Hrsg.): Recent Advances inAcarology, Vol.II. Academic Press New York, San Francisco, London, 225-231.
340. CENTURIER, C., R. GOTHE, G. HOFFMANN, A. LIEBISCH, and E. SCHEIN.
1979. Die braune Hundezecke Rhipicephalus sanguineus (Latreille, 1806) in
Deutschland, ein Problem in der Kleintierpraxis. Berl. Münch. Tierärztl. Wschr. 92:472-
477.
341. LIEBISCH, A. and M. ZUKARI. 1978. Biological and ecological studies on ticks of
the genera Boophilus, Rhipicephalus and Hyalomma in Syria. In: WILDE, J.K.H. (Hrsg.):Tick-Borne Diseases and their Vectors. Proc. Int. Conf., 27.9.-1.10.1976, Edinburgh,150-162.
342. LIEBISCH, A. and M. S. RAHMAN. 1978. Occurrence of Haemaphysalis punctata,
the vector of Babesia major and Theileria mutans, in cattle in North Germany.In:WILDE, J.K.H. (Hrsg.): Tick-Borne Diseases and their Vectors. Proc. Int. Conf., 27.9.-1.10.1976, Edinburgh 188-191.
343. LIEBISCH, A. and J. PETRICH. 1978. Zur gegenwärtigen Verbreitung und
Bekämpfung der Rinderräude in
Norddeutschland. Prakt. Tierarzt 59:376.
344. LIEBISCH, A. and J. PETRICH. 1978. Zur Epizootologie der Räude bei Wiederkäuern
in Norddeutschland . 8. Tag. DGP, 15.3.-18.3.1978, Freiburg/Brsg.
345. LIEBISCH, A., A. MEERMANN, CH. RUNGE, and J. PETRICH. 1978.
Observations on the Epizootiology and Experience in the Treatment of Psoroptic Mange
in Sheep with AsuntolR Liquid 16% in North Friesland. Vet. Med. Review 1:49-62.
346. LIEBISCH, A., A. MEERMANN, CH. RUNGE, and J. PETRICH . 1978.
Observaciones sobre la epizootiologiá de la sarna psoróptica ovina y experiencia en el
tratamiento con AsuntolR líquido al 16%, en Frisia septentrional. Not. Méd.-Vet. 1:49-62.
347. LIEBISCH, A., A. MEERMANN, CH. RUNGE, and J. PETRICH. 1978.
Beobachtungen zur Epizootologie und Erfahrungen bei der Behandlung der
Psoroptesräude der Schafe mit AsuntolR Emulsion 16% in Nordfriesland. Veterinärmed.
Nachr. 1:49-62.
348. LIEBISCH, A., F. G. FLAßHOFF, G. AHLERT, A. LINDFELD, and D.
WEICHEL. 1978. Untersuchungen zur Behandlung der Rinderräude mit AsuntolR
Emulsion 16%. Veterinärmed. Nachr. 1978 1:63-76.
349. LIEBISCH, A., F. G. FLAßHOFF, G. AHLERT, A. LINDFELD, and D.
WEICHEL. 1978. Studies on the Treatment of Mange in Cattle with AsuntolR Liquid
16%. Vet. Med. Review 1:63-76.
350. LIEBISCH, A., F. G. FLAßHOFF, G. AHLERT, A. LINDFELD, and D.
WEICHEL. 1978. Estudios sobre el tratamiento de la sarna bovina con AsuntolR líquido
al 16%. Not. Méd-Vet. 1978 1:63-76.
351. LIEBISCH, A., W. BURGDORFER, and M. S. RAHMAN. 1978. Epidemiologische
Untersuchungen an Schafzecken (Dermacentor marginatus) auf Infektionen mit
Rickettsien. Dtsch. Tierärztl. Wschr. 85:121-126.
352. LIEBISCH, A. 1978. Zur Überträgerökologie der Zeckenencephalitis in der
Bundesrepublik Deutschland. In: JUSATZ, H.J. (Hrsg.): Beiträge zur Geoökologie der Zentraleuropäischen Zecken-Encephalitis. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg, NewYork 112-121.
353. LIEBISCH, A. 1978. Zur Vektorökologie der durch Zecken übertragenen Viren und
Rickettsien in der Bundesrepublik Deutschland. Zbl. Bakt. Hyg., I. Abt. Ref. 257:34.
354. LIEBISCH, A. 1978. Zur Vektorökologie der durch Zecken übertragenen Viren und
Rickettsien in der Bundesrepublik Deutschland. 8. Tag. DGP, 15.3.-18.3.1978,Freiburg/Brsg., Beitrag Nr. 40.
355. LIEBISCH, A. 1978. Ecology and Distribution of Q-Fever Rickettsiae in Europe. 5. Int.
Congr. Acarology, 6.8.-12.8.1978, East Lansing, Michigan, 100.
356. JUSATZ, H.-J., A. LIEBISCH, and H. SCHMITZ. 1978. Beiträge für eine
geoökologische Analyse der Zentraleuropäischen Zeckenencephalitis. (Kurzfassung).
Geograph. Zeitschr., Geomedizin in Forschung und Lehre, Steiner Verlag Wiesbaden 4-10.
357. FRIEDHOFF, K. T. and A. LIEBISCH. 1978. Piroplasmeninfektionen der Haustiere.
Tierärztl. Praxis 6:125-139.
358. REHACEK, J., A. LIEBISCH, J. URVÖLGYI, and E. KOVACOVA. 1977.
Rickettsiae of the Spotted Fever Isolated from Dermacentor marginatus Ticks in South
Germany. Zbl. Bakt. Hyg., I. Abt. Orig. A 239:275-281.
359. REHACEK, J. and A. LIEBISCH . 1977. Rickettsiae of the Rocky Mountain Spotted
Fever Group (RMSF) Isolated from Dermacentor marginatus Ticks in South Germany.
Tropenmed. Parasit 28:284.
360. LIEBISCH, A., G. VAUK, and G. WALTER. 1977. Untersuchungen zur
Einschleppung und zur Verbreitung von Zecken (Ixodidae) durch Zugvögel auf
Helgoland. Tropenmed. Parasit. 28:285-286.
361. LIEBISCH, A. and PETRICH J. 1977. Zur gegenwärtigen Verbreitung und
Bekämpfung der Rinderräude in Norddeutschland. Dtsch. Tierärztl. Wschr. 84:424-427.
362. LIEBISCH, A. 1977. Zur Überträgerökologie der Zeckenenzephalitis in der
Bundesrepublik Deutschland. Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie derWissenschaften, Math. Nat. Klasse, Jahrgang 1977, 20-29.
363. LIEBISCH, A. 1977. Räudemilben, Haarlinge und Läuse beim Rind. Milchpraxis 15:30-
364. LIEBISCH, A. 1977. Fliegenbekämpfung in Milchviehbeständen. Milchpraxis 15:12-17.
365. LIEBISCH, A. 1977. Die Isolierung von Coxiella burneti aus Dermacentor marginatus
(Ixodidae) in Naturherden des Q-Fiebers in Süddeutschland. Tropenmed. Parasit. 28:285.
366. LIEBISCH, A. 1977. Die Dasselfliege der Rinder - nach wie vor aktuell. Milchpraxis
15:9-10.
367. LIEBISCH, A. 1977. Das Q-Fieber als Naturherdinfektion in Süddeutschland.
Bundesgesundheitsblatt 20:185-191.
368. LIEBISCH, A. 1977. Das Auftreten und die Bekämpfung von Taubenzecken. Die
Brieftaube 94:728-729.
369. LIEBISCH, A., M. S. RAHMAN, and J. MELFSEN. 1976. Die Isolierung von
Theileria mutans (Theiler, 1906) aus dem Blut von Rindern in Norddeutschland.
(Kurzmitteilung). Dtsch. Tierärztl. Wschr 83:433.
370. LIEBISCH, A. and M. S. RAHMAN. 1976. Zum Vorkommen und zur Ökologie einiger
human- und veterinär-medizinisch wichtiger Zeckenarten (Ixodidae) in Deutschland. Z.
Angew. Entomol. 82:29-37.
371. LIEBISCH, A. and M. S. RAHMAN. 1976. Zum Vorkommen und zur vektoriellen
Bedeutung der Zecken Dermacentor marginatus (Sulzer, 1776) und Dermacentor
reticulatus
(Fabricius, 1794) in Deutschland. Tropenmed. Parasit. 27:393-404.
372. LIEBISCH, A. and M. S. RAHMAN . 1976. Zum Vorkommen der Zecke
Haemaphysalis punctata (Can. et Fanz., 1877) und von Babesia major beim Rind in
Norddeutschland. Berl. Münch. Tierärztl. Wschr. 89:477-480.
373. LIEBISCH, A., J. MELFSEN, and M. S. RAHMAN. 1976. Zum Vorkommen der
Zecke Haemaphysalis punctata (Can. et Fanz., 1877) und von Babesia major beim Rind
in Norddeutschland. Berl. Münch. Tierärztl. Wschr. 89 :477-480.
374. LIEBISCH, A. 1976. Zeckenbefall bei Schafen in Deutschland. Dtsch. Schäfereizeitung
68:50-52.
375. LIEBISCH, A. 1976. Zecken bei Tier und Mensch in Deutschland. Unser Rassehund
27:676-678.
376. LIEBISCH, A. 1976. Zecken bei Tier und Mensch in Deutschland. Die Saarjäger 28:
377. LIEBISCH, A. 1976. Zecken bei Tier und Mensch in Deutschland. Hessische Jäger 20:
378. LIEBISCH, A. 1976. Untersuchungen zum Vorkommen und zur vektoriellen Rolle von
Zecken (Ixodidae) in der Bundesrepublik Deutschland. 2. Internat. Arbeitskolloquiumüber "Naturherde von Infektionskrankheiten in Zentraleuropa", 25.2.-28.2.1976, Graz,457-463.
379. LIEBISCH, A. 1976. Die Rolle einheimischer Zecken (Ixodidae) in der Epidemiologie
des Q-Fiebers in Deutschland. Dtsch. Tierärztl. Wschr. 83:274-276.
380. LIEBISCH, A. 1976. Der Holzbock - die unbekannte Gefahr. Zecken bei Tier und
Mensch. Die Pirsch 28:364-367.
381. LIEBISCH, A. 1975. Untersuchungen zur Zeckenfauna von Rind, Schaf, Ziege und
Dromedar in der Syrischen Arabischen Republik unter besonderer Berücksichtigung dergeographischen Verbreitung und der Saisonaktivität. Habilitationsschrift vet. med.,Tierärztl. Hochschule Hannover.
382. LIEBISCH, A. 1975. Untersuchungen zur gegenwärtigen Verbreitung und Haltung
landwirtschaftlicher Nutztiere in Syrien aus der Sicht des im Tiergesundheitsdienst
tätigen Tierarztes. Dtsch. Tierärztl. Wschr. 82: 370-376.
383. LIEBISCH, A. 1975. Geographical distribution and seasonal activities of ticks in the
Syrian Desert in relation to tick-control. Proc. Int. Veterinary Symposium onComparative Medicine in Arid Zones, 29.6.-10.7.1975, Beer-Sheva, Israel.
384. LIEBISCH, A. and M. ZUKARI. 1974. Ticks of domestic stock in Syria. Proc. 3. Int.
Congr. Parasitol., 25.8.-31.8.1974, München, 950-951.

Source: http://www.zecklab.eu/index_htm_files/Entooeffliste_2011.pdf

Nt10

※ Do not use lithium (Li-ion 16340) rechargeable batteries as they could damage the ※ Dimensions: 93mm (Length) x 25.3mm (Head) x 21.5mm (Body)light. When using rechargeable batteries ensure they do not exceed 3.2 volts as they Compact and Powerful: Our NT series CR123A lithium battery powered lights are designed to meet the extreme demands of Law Enforcement and the Military but ※ R

Cv uwe totzke 20110609

CURRICULUM VITAE Route de Bellegarde 36; 1284 Chancy/Geneva; Switzerland [+ 41] (0)79/ 83 83 856 (cell) / (0)22/ 756 06 44 (landline) Work Experience Co-founder and Owner, Healthcare Consultant TOTZKE & DREHER SCIENTIFIC SA, Geneva, Switzerland Freelance Healthcare Consultant and Writer TOTZKE SCIENTIFIC Writing, Medical Affairs & Communication, Geneva, Switzerland Areas

Copyright © 2010-2014 Sedative Dosing Pdf