Pharmacie sans ordonnance livraison rapide 24h: acheter viagra en ligne en France.

Microsoft word - abstract prof kasper ap.doc


Akut- und Langzeittherapie: was können Phytopharmaka bei den Indikationen
Depression, Stress und Angst leisten?
Prof. Dr.h.c.mult. Dr.med. Siegfried Kasper
Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Medizinische Universität Wien (MUW)
siegfried.kasper@meduniwein.ac.at
Hypericum perforatum
Spezielle quantifizierte Johanniskrautextrakte sind durch die europäische Gesundheitsbehörde als
Medikamente für eine sichere und wirksame Behandlung von milden bis mäßigen Depressionen
anerkannt1. Die Wirksamkeit dieser Johanniskrautextrakte wird gleichwertig der Wirksamkeit
synthetischer Antidepressiva wie SSRIs und trizyklischen Antidepressiva eingestuft. Zudem sind
quantifizierte Johanniskrautextrakte den synthetischen Antidepressiva hinsichtlich der Verträglichkeit
deutlich überlegen.
Johanniskrautextrakt greift an mehreren Punkten an, für die die pharmakologische Relevanz bei der
Behandlung von Depressionen belegt ist. Präklinische und klinische Studien haben gezeigt, dass
Hyperforin und Rutin eine bedeutende Rol e im Wirkmechanismus spielen, aber auch Hypericin trägt zur
Wirksamkeit bei.2,3
Eine Reihe kontrollierter Studien wurden mit quantifzierten Johanniskrautextrakten wie WS® 5570
durchgeführt. Der Cochrane Review4 für Hypericum perforatum umfasst 29 hochwertige Studien, davon
18 Placebo-kontrol ierte Studien, sowie 17 Studien mit Vergleichsmedikation. Der Bericht folgert eine
bessere Wirksamkeit gegenüber Placebo, eine ähnliche Wirksamkeit verglichen mit typischen
Standardantidepressiva wie z.B. TCAs oder SSRIs, sowie weniger Nebenwirkungen und eine bessere
Verträglichkeit im Vergleich zu den Standardantidepressiva. Aufgrund der durch zahlreiche Studien und
Metaanalysen belegten Evidenz steht Johanniskraut zu Recht als sichere und wirksame Option für die
Erstlinientherapie bei milden bis mäßigen Depressionen zur Verfügung. 5,6,7,8,9,10,11,12
1 COMMUNITY HERBAL MONOGRAPH ON HYPERICUM PERFORATUM L., HERBA (WELL- ESTABLISHED MEDICINAL USE), Doc. Ref.: EMA/HMPC/101304/2008 2 Müller WE et al: Hyperforin – antidepressant activity by a novel mechanism of action; Pharmacopsychiatry 2001 3 Nöldner and Schötz: Rutin is essential for antidepressant activity of St. John’s wort extracts (forced swimming 4 Linde K., Berner M. M., Kriston L., St John’s wort for major depression (Intervention Review). Copyright 2008, The Cochrane Collaboration, www.cochrane.de 5 S. Kasper, H.-P. Volz, H.J. Möller, A. Dienel, M. Kieser Continuation and long-term maintenance treatment with hypericum extract WS® 5570 6 S. Kasper, I.-G. Anghelescu, A. Szegedi, A. Dienel, M. Kieser: Superior efficacy of St. John's wort extract WS® 5570 compared with placebo in patients with major depression: A randomized, double-blind, placebo-controlled, multi-center trial, BMC Medicine 2006 7 A Szegedi, R Kohnen, A Dienel, M Kieser: Acute treatment of moderate to severe depression with hypericum extract WS® 5570 (St John’s wort): randomised controlled double blind non-inferiority trial versus paroxetine; BMJ 2005 8 Y. Lecrubier, G. Clerc, R. Didi, M. Kieser: Efficacy of St. John's Wort extract WS® 5570 in major depression: A double-blind placebo-controlled trial, The American Journal of Psychiatry 2002 9 Gastpar M., Singer A., Zeller K.: Comparative efficacy and safety of a once daily dosage of Hypericum extract STW 3-VI and citalopram in patients with moderate depression: a double-blind, randomised, multicenter, placebo-controlled study, Pharmacopsychiatry, 2006 10 Uebelhack R., Grünwald J., Graubaum H.-J., Busch R.: Efficacy and Tolerability of Hypericum Extract STW 3-VI in Patients With Moderate Depression: A Double-Blind, Randomized, Placebo-Controlled Clinical Trial. Advances in Therapy, 2004 11 I.G.Anghelescu, R. Kohnen, A. Szegedi, S. Kement, M Kieser : Comparison of Hypericum Extact WS® 5570 and paroxetine in ongoing treatment after recovery from an episode of moderate to severe depression. Pharmacopsychiatry, 2006 12 S. Kasper S, F. Caraci, B. Forti, F. Drago, E. Aguglia: Efficacy and tolerability of Hypericum extract for the treatment of mild to moderate depression. European Neuropsychopharmacology, 2010 Rhodiola rosea Rhodiola rosea hat als Arzneipflanze zur Linderung von physischem und psychischem Stress eine therapeutische Bedeutung. In der Schweiz ist bisher ein einziges Arzneimittel mit Rhodiola-rosea-Extrakt (Wirkstoff: Rhodiola-rosea-Extrakt WS® 1375) zugelassen. Therapeutische Wirkung und Verträglichkeit wurden in einer Studie bei Personen unter psychischem und physischem Stress geprüft. Die untersuchten Stressparameter zeigen zumeist schon ab Tag 3 und sämtlich nach 4 Wochen eine klinisch relevante und statistisch signifikante Verbesserung bei sehr guter Produktverträglichkeit.13 Lavendelöl Eine neuartige Zubereitung aus Lavendelöl zu oralen Anwendung WS® 1265 (Silexan) ist ein vielversprechendes Arzneimittel zur Behandlung von Angsterkrankungen und verwandten Krankheitsbildern unter besonderer Berücksichtigung subsyndromaler Angststörungen. Eine Übersicht von 3 randomisierten placebo- und referenzkontrollierten Doppelblindstudien demonstriert anxiolytische Wirksamkeit und Verträglichkeit von Silexan bei Patienten mit unterschiedlichen Angststörungen gemäß DSM-IV und ICD-10 Kriterien. Zur Messung des Angstniveaus diente die Hamilton Angstskala (HAMA). Die Ergebnisse der Studien zeigen für das pflanzliche Arzneimittel Silexan eine deutliche anxiolytische Wirksamkeit mit gleichzeitig günstigem Sicherheitsprofil.14,15,16 Weitere Quelle: www.kompendium.ch
13 D. Edwards, A. Heufelder, D. Zimmermann: Therapeutic Effects and Safety of Rhodiola rosea extract WS® 1375 in subjects with life-stress symptoms; Phytotherapy Research, 2012 14 Kasper S, Gastpar M, Müller WE, Volz HP, Möller HJ, Dienel A, Schlaefke S.:Silexan, an orally administered Lavandula oil preparation, is effective in the treatment of 'subsyndromal' anxiety disorder: a randomized, double-blind, placebo controlled trial. Int Clin Psychopharmacol 2010 Sep;25(5) 15 Kasper S, Anghelescu I, Dienel A. :Efficacy of Silexan (WS® 1265) in Patients with Restlessness and Sleep Disturbances. Poster presented at the Annual Congress of the German Association for Psychiatry and Psychotherapy (DGPPN) 2010 16 Woelk H, Schläfke S. :A multi-center, double-blind, randomised study of the Lavender oil preparation Silexan in comparison to Lorazepam for generalized anxiety disorder. Phytomedicine 2010 Feb;17(2)

Source: http://sgp12.organizers-congress.ch/downloads/SymposiumAbstract_Kasper.pdf

Microsoft word - semester final 2010 jan june.doc

Premier University Department of English Language & Literature (DELL) Semester Final Result (Jan – June 2010) 1st Semester, B.A. (Hons) in English, Batch-16, Section – A Students’ Name of Students Course Codes 101 102 103 104 105 Marks ---------------------------------- Chair DELL Premier University Department of English Language & Literat

hacienda.gov.do

A finales de 2008, el Gobierno de la República Dominicana 8.- Posibilidad para aumentar la canasta de productos que ofertó al Estado Venezolano la venta del cuarenta y nueve ofrece Refidomsa, tales como asfaltos, gas natural, lubricantes por ciento (49%) de las acciones que posee dentro del Capital y de la industria petroquímica, entre otros. Social de la Refinería Dominicana de Petr

Copyright © 2010-2014 Sedative Dosing Pdf