Pharmacie sans ordonnance livraison rapide 24h: acheter viagra en ligne en France.

Microsoft word - tonsillektomie-final

K l i n i k f ü r H a l s – N a s e n – O h r e n h e i l k u n d e Station 12a Tel: 030 / 8445 2611
Hochschulambulanz Tel: 030 / 8445 2480
Empfehlung zum Verhalten nach Mandelentfernung (Tonsillektomie)

Liebe Patientin, lieber Patient,
im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar Verhaltensregeln an die Hand geben, die Ihnen nach
Ihrer Operation helfen sollen Schmerzen und Komplikationen zu vermeiden.
Die Gaumenmandeln liegen zwischen den Gaumenbögen in einem gut durchbluteten Gewebe. Das größte Risiko dieser Operation ist die Nachblutung, zu der es bei Ablösung des Wundschorfs (Beläge) kommen kann. Dieses Risiko ist besonders hoch am 1. bis 3. Tag und 6. bis 8. Tag nach der Operation. Nach der Operation kann es zu Schmerzen, Schluckbeschwerden und einer erhöhten Nach der Operation sollten Sie das erste Mal nur in Begleitung des Pflegepersonals Behandlung von Schmerzen nach der Operation: Nach der Operation kommt es häufig zu Schmerzen und Schluckbeschwerden. Daher empfehlen wir Ihnen 15 Minuten vor dem Essen ein Schmerzmittel einzunehmen. Wenn Sie Schmerzen haben, wenden Sie sich bitte an unser Pflegeteam. Dieses wird Vermeiden Sie aspirinhaltige Schmerzmittel, da diese zu Nachblutungen führen können. Wenn möglich, sollten Sie auch Ibuprofen und Diclofenac als Schmerzmittel vermeiden, da es nicht sicher ausgeschlossen ist, dass auch diese Schmerzmittel die Nachblutungsgefahr erhöhen (bei Kindern Nurofen®-Saft). In der postoperativen Phase kann es zu Mundgeruch kommen. Dies ist meistens ein Zeichen einer beginnenden Infektion. Bitte informieren Sie in so einem Fall Ihren behandelnden Arzt. Es kann nach der Operation zu einer starken Schwellung im Bereich des Zäpfchens und dadurch zu Würgereiz und Schluckbeschwerden kommen. In diesem Fall informieren Sie bitte auch Ihren behandelnden Arzt. Um den Heilungsprozess zu unterstützen und das Risiko einer Nachblutung zu verringern sollten sie Folgendes beachten: Sie können aktiv zu einer regelrechten Wundheilung beitragen. Hierfür sollten Sie: viel trinken. Mundspülungen mit Salbei- oder Kamillentee 5-mal täglich durchführen. die Zähne ganz vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste und Kinderzahnpasta putzen. auf Nikotin verzichten. C H A R I T É - U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N Gliedkörperschaft der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin Hindenburgdamm 30  12200 Berlin  Telefon +49 30 8445-2480  www.charite.de
Vermeiden Sie folgende Lebensmittel in den ersten 2 Wochen nach der Mandelentfernung:

feste Nahrung (Brötchen, Brot, H ) Säuren, wie Fruchtsäfte und Obst kohlensäurehaltige Getränke scharf gewürzte Lebensmittel Koffein, Alkohol und Nikotin Speisen, die krosse Zutaten enthalten, wie z.B. Krokant, Nüsse heiße Nahrung und Getränke
Sie dürfen essen/ trinken:

Weißbrot (anfangs ohne Rinde) mit Quark, Honig, Streichkäse, Streichwurst Suppen, Joghurt, Milchspeiseeis Wasser (ohne Kohlensäure), Milch alle Tätigkeiten, die den Kreislauf anregen! Diese führen zu einer Gefäßerweiterung und heißes Duschen, Vollbäder und das Haare waschen in der ersten Woche. Aufenthalt in direkter Sonneneinstrahlung, Solariumbesuche und Saunagänge. körperliche Aktivitäten. starkes Pressen beim Stuhlgang oder Heben von schweren Gegenständen.
Im Falle einer Nachblutung ist Folgendes zu beachten:
Legen Sie sich eine Eiskühlung in den Nacken, damit sich die Blutgefäße Spucken Sie das Blut aus, ohne zu würgen!
Rufen Sie sofort den Notarzt.
Fahren sie nicht selbständig in die Klinik oder lassen Sie sich nicht von einem
Angehörigen fahren, da im Falle einer starken Blutung schon im Krankenwagen die ersten Maßnahmen getroffen werden können. Nach der Entlassung sollten die von uns vorgegebene Maximaldosierung der Schmerzmittel nicht überschritten werden, da es zu starken Nebenwirkungen kommen kann. Sollten die Schmerzmittel zu keiner deutlichen Schmerzlinderung führen, wenden Sie sich bitte an uns.

Wir wünschen Ihnen eine gute Besserung,

Ihr HNO-Team der Charité-Universitätsmedizin Berlin am Campus Benjamin Franklin.

Source: http://hno-cbf.charite.de/fileadmin/user_upload/microsites/m_cc16/hno-cbf/Dokumente/Tonsillektomie-final.pdf

beewellpediatrics.com

What are scabies? Scabies are little bugs (mites) that burrow under the skin and cause severe itching and little red bumps. They are so small that they can only be seen with a microscope. They rarely attack the skin above the neck, except in the case of infants. Usually more than one person in a family has scabies. Your child needs to be checked by your healthcare provider to confirm that h

Otc.meds1.doc

M A N Y F A C E S … M A N Y C A U S E S … M A N Y T R E A T M E N T S … Sinus Pain: Can Over-the-Counter Medications Why do we suffer from nasal and sinus discomfort? The body’s nasal and sinus membranes have similar responses to viruses, allergic insults, and common bacterial infections. Membranes become swollen and congested. This congestion causes pain and pressure;

Copyright © 2010-2014 Sedative Dosing Pdf